Mohnkuchen

Streusel Mohnkuchen

Ein altes Rezept von unserer Oma aus der österreichischen Küche ist der saftige Streusel Mohnkuchen

Streusel Mohnkuchen

Streusel Mohnkuchen

Zutaten:

Für den Teig:

250 g Mehl
150 g geschmolzene Butter
150 g Zucker
1 Eigelb
1 El Zitronenschalenabrieb

Für die Füllung:
750 ml Milch
200 g Mohn
60 g Zucker
2 Packungen Puddingpulver
1 Eiweiß
Puderzucker zum Bestäuben

benötigte Küchengeräte:

Springform Ø 26 cm, Handrührer mit Knethaken, Kochtopf hoch Ø 24 cm, Rührschüssel

Zubereitung des Mohnkuchen:

Zubereitung des Teiges:

In einer Rührschüssel das Mehl mit dem Zucker und Zitronenschalenabroeb mischen. Das Eigelb dazu geben und die geschmolzene Butter dazu geben. Mit einem Handrührer mit Knethaken zu Streuseln rühren. in eine eingefettete Springform die Hälfte des Streuselteiges als Boden für den Mohnkuchen geben und mit der Hand fest andrücken. Die Springform und den restlichen Streuselteig in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Fülle:

In einer Rührschüssel einen kleinen Teil der Milch (125 ml) mit dem Puddingpulver glatt rühren. In einem Kochtopf die restliche Milch mit dem Zucker langsam aufkochen. Sobald die Milch kocht, den Kochtopf vom Herd nehmen, das angerührte Puddingpulver und den Mohn einrühren. Alles zusammen aufkochen und unter ständigem Rühren ungefähr 1 Minute köcheln lassen. Den Kochtopf vom Herd nehmen und den Mohnpudding ca. 5 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einem Handrührer steif schlagen und vorsichtig unter den Mohnpudding heben. Diese Mohnmischung auf den Streuselboden gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Den restlichen Streuselteig auf dem Kuchen glatt streichen.

In einem auf 180° vorgeheiztem Backrohr den Kuchen ca. 50 Minuten backen.

Hier gibt es mehr Kuchen Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*