Kategorie: gesunde Ernaehrung

Omas 1 Euro Rezepte für eine gesunde Ernährung
Hier gibt es lauter Kalorien und fettarme Kochrezepte aus dem Oma online Kochbuch. Finden Sie gesunde Hauptspeisen, Nachspeisen und Suppenrezepte.

Getränke für die gesunde Ernährung

Wasser ist für eine gesunde Ernährung sehr wichtig. Trinken Sie deshalb mindestens 2 Liter Wasser täglich.

Wasser mit Kohlensäure selber machen und Geld sparen mit einem Wassersprudler:

Als Durstlöscher eignen sich neben Wasser auch frisch gepresster Zitronensaft und Früchte- oder Kräutertees ohne Zuckerzusatz.

Was sie lieber nur selten trinken sollen:

Fruchtsäfte, Nektare und Limonaden enthalten viel Zucker.

Alkohol (sehr kalorienreich), wenn dann nur in geringen Mengen. Frauen sollten höchstens 1 Glas Wein oder 1/4 l Bier am Tag trinken. Männer können die doppelte Menge trinken.

Low Carb Sellerie Schnitzel

Ein gesundes Schnitzel das nur 161 kcal hat. Lecker und günstig Essen und dabei nicht zunehmen.

Low Carb Sellerie Schnitzel

Low Carb Sellerie Schnitzel

Zutaten für 4 Personen:
1 Sellerieknolle ca 700-900 g  1,50 Euro
2 Eier  40 Cent
100 g Mehl  10 Cent
5 El Olivenöl  5 Cent
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Pfanne, Kochtopf

Zubereitung:

Die Sellerieknolle schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Selleriescheiben in einem Kochtopf mit kochendem Salzwasser 8 Minuten kochen. Danach abschrecken, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Quarkküchlein mit Apfelmus

Quarkküchlein mit Apfelmus serviert kommen aus dem Schwabenland und sind kleine Pfannkuchen aus Magerquark und fast keinem Zucker gemacht. Sie können als Dessert oder als kleine Hauptspeise gegessen werden. Mit nur 247 kcal und nur 5 g Fett je Portion ist diese leckere Süßigkeit auch mal etwas süßes ohne an die überflüssigen Kilos zu denken.

Quarkküchlein

Quarkküchlein

Zutaten für 4 Personen:
250 g Magerquark (Magertopfen)  70 Cent
3 Eier  60 Cent
1 Packung Vanillezucker  10 Cent
100 g glattes Mehl  10 Cent
250 ml Apfelmus  80 Cent
3 El Margarine  20 Cent
1 Tl Puderzucker  5 Cent
1 Tl Zimt  10 Cent
Salz

Getagged mit: ,

Zucchini in Vanille-Palatschinkenteig auf Himbeersauce

Etwas süßes, nicht nur kalorienarm sondern auch eine Nachspeise für besondere Anlässe.
Zutaten für 6 Personen:
16 Zucchiniblüten 1,5 Euro (beim Metro oder Türken erhältlich)
für die Hinbeersauce:
300 g Himbeeren 1,5 Euro
1 Zitrone 20 Cent
50 g Zucker 50 Cent
350 ml Sekt 2,50 Euro
für den Teig:
1 Vanilleschotte
350 ml Milch 30 Cent
200 g Weizenmehl 20 Cent
1 Packung Vanillezucker 5 Cent
1 Ei 20 Cent
2 EL Rapsöl
Salz

benötigte Küchengeräte:

Handrührer,

Und so werden Zucchini in Vanille-Palatschinkenteig auf Himbeersauce gemacht:

Himbeersauce:, Rührschüssel,

Low Carb Zucchinipuffer

Ein Low Carb Gericht mit Mandelmehl.

Zucchinipuffer

Zucchinipuffer

Zutaten für 6 Personen:
6 Eier 1,20 Euro
150 g geriebener Käse 1,50 Euro
4 El Mandelmehl 40 Cent
3 El Öl 5 Cent
1 Zitrone 20 Cent
1 kg Zucchini 1,50 Euro
2 Zwiebel 30 Cent
Salz
benötigte Küchengeräte:
Vierkantreibe, Rührtopf, Bratpfanne

 

Zubereitung der Low Carb Zucchinipuffer:

Die Zucchini waschen und mit einer Vierkantreibe grob reiben. Die geriebenen Zucchini in einer Rührtopf mit Salz und Zitronensaft von einer ganzen Zitrone 30 Minuten ziehen lassen. Danach die Zucchinimasse mit den Händen den Saft gut ausdrücken.
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und klein schneiden. Dann die Zucchinimasse, Zwiebel, Käse, Eier und Mehl in einem weiteren Rührtopf gut vermengen. Zum Schluss noch einmal die fertige Zucchinimasse mit Salz abschmecken.
Jetzt Laibchen formen und in einer Bratpfanne mit Öl beidseitig goldbraun backen.

leckere Vollkorn Muffins schnell und einfach zubereitet

Süßes muss nicht kalorienreich sein. Das zeigen Euch Omas Vollkorn Muffins. Etwas süßes für die gesunde Ernährung.

Vollkorn Muffins

Vollkorn Muffins

Zutaten:
300 g Vollkorn Weizenmehl
1 Handvoll Heidelbeeren
200 g ungesüßtes Apfelmus
120 g Honig
2 Eier
1 Packung Vanillezucker
1/2 TL Salz
80 ml Kokosöl
zum befetten der Muffinform:
1 EL Butter
1 EL Brösel (Paniermehl)

benötigte Küchengeräte:

Schneebesen, Rührschüssel, Muffinform 12er

Getagged mit: , ,

Schmoraepfel ein Rezept von Anja Müller-Hirsekorn

Warm genossen sind diese Schmoraepfel einfach eine Köstlichkeit.

Schmoraepfel

Schmoraepfel

Zutaten für 6 Schmoraepfel:

ca. 6 Äpfel oder auch Birnen (je nach Wunsch)
bißchen gute Butter
Zucker nach Geschmack

Zubereitung der Schmoraepfel:

Äpfel mit Schale in Stücke schneiden (ich sammel immer Äpfel die keiner mehr essen mag), Butter erhitzen, Äpfel darin an schmoren, mit Zucker bestäuben, anrösten lassen, mit ein bisschen Wasser ablöschen, wenn das Wasser vedunstet ist wieder was dazu geben, bis die Äpfel weich sind. Als Nachtisch zu verwenden. Hab ich von einer 98 jährigen Omi gelernt ;-)und sehr lecker

Low Carb Pizza mit einem Ei und Quark Teig

Was ist eigentlich eine Low Carb Pizza? Der Boden besteht bei dieser Pizza nicht aus Mehl und Wasser, sondern aus einem Teig mit wenig Kohlenhydraten Zugaben. Diese Eigenart einer Pizza schmeckt nicht nur gut, sonders sie ist für eine gesunde Ernährung und für alle die auf schlanke Linie stehen einfach das beste was es für Pizza Liebhaber gibt.

Low Carb Pizza

Low Carb Pizza

Diese Kohlenhydrate arme Ernährung liegt derzeit voll im Trend und sagt der Fast Food Ernährung den Kampf an.

So leicht macht man eine Low Carb Pizza selber.

Getagged mit:

Omas leckere Grießschnitten

Grießschnitten

Grießschnitten

Zutaten:

1/2 l Milch
1 Ei
25 g Butter
125 g Hartweizengrieß
Salz
Muskat
Semmelbrösel (Paniermehl)
125 ml Öl

Zubereitung der Grießschnitten:

Kochtopf

Kochtopf

In einem Kochtopf die Milch und die Butter vorsichtig aufkochen. Mit Salz und Muskat nach Geschmack würzen. Nach dem Aufkochen die Temperatur sofort auf kleine Stufe stellen.

Den Grieß unter ständigem Rühren in die Mich hinzu fügen. Solange die Masse kochen lassen bis sie dick geworden ist (ca. 3-4 Minuten).

Während des Kochvorganges das Ei trennen (Eiklar aufheben, wird später noch verwendet). Die Grießmasse vom Herd nehmen und das Eigelb einrühren (am besten mit einem Schneebesen)

Getagged mit:

Apfelchips, einmal gesunde Chips zum Knabbern

Diese Chips statt normale Kartoffelchips am Abend zum Fernsehen essen und die Kilos werden nur so purzeln.

Apfelchips

Apfelchips

Zutaten für die gesunden Apfelchips:
1 Apfel
ca 50 g Paniermehl (Semmelbrösel)
100 ml Milch

Zubereitung der Apfelchips:

Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Chips, desto knuspriger werden sie. Dann in der Mitte von jedem Chips den Kern mit einem Messer raus schneiden.

Apfel schneiden

Apfel schneiden

Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Chips, desto knuspriger werden sie. Dann in der Mitte von jedem Chips den Kern mit einem Messer raus schneiden.

Getagged mit:
Pages: Prev 1 2 3 4 5 Next