Rote Linsen mit Reis

Rote Linsen mit Reis

Oma Fini hat ein leckeres und günstiges Rezept für rote Linsen mit Reis heute für euch mitgebracht. Rote Linsen sind reich an Mineralstoffen, vielseitig, lecker und schnell zubereitet.

Rote Linsen mit Reis

Rote Linsen mit Reis

Foto von Josefine Lukas

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Rote Linsen im Sieb kurz abschwemmen, im Olivenöl  Zwiebel, Knoblauch, Prise Zucker und eine geschnittene Möhre (Karotte) anschwitzen, mit etwas Wasser aufgießen, Salz, Suppenwürze, Sojasauce, Kurkuma, Curry Pulver, Kreuzkümmel (bei mir war es normaler Kümmel gemahlen) Sambal Oelek für die Schärfe (Menge nach Geschmack) Kokosmilch dazu, leicht köcheln lassen.

Reis kochen:

Oma hat den Reis nach der Quellmethode gekocht. Da mit dieser Methode nichts abgegossen wird, bleiben Würze, Vitamine und Vitalstoffe im Reis.

Man nimmt für 1 Teil Reis 2 Teile Wasser.

In einem Kochtopf den Reis im Wasser aufkochen lassen. Dann den Topf zudecken und bei schwacher Hitze den Reis kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Rezepte mit Reis und Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*