Rumkugeln

Rumkugeln

Omas Rumkugeln sind sehr beliebt für den Keksteller zu  Weihnachten. Dieses Rezept ist auch für einen Besuch von Freunden zum Nachmittags Kaffee bestens geeignet.

Ein traditionelles Weihnachtskonfekt, eines von 9 köstlichen und gelingsicheren Weihnachtsplätzchen von unserer Oma.

Rumkugeln

Rumkugeln

Zutaten:
150 g Zartbitterkuvertüre
150 g Vollmilchkuvertüre
20 ml Rum
200 g gemahlene Haselnüsse
150 g Butter
100 g Puderzucker
100 g Kokosraspeln zum Wälzen

Zubereitung:

Die Kuvertüre zerkleinern und im heißem Wasserbad zergehen lassen.
Alle Zutaten außer den Kokosraspeln zu einem Teig verkneten. Die Hände befeuchten und aus der Masse kleine Kugeln formen. In Kokosraspeln wälzen und im Kühlschrank fest werden lassen.
Sie können natürlich auch in bunten Streuseln oder Kakaopulver gewälzt werden.

Omas Weihnachtsplätzchen
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*