Luftige Maisbrötchen

Luftige Maisbrötchen

Backen Sie Ihre Frühstücksbrötchen doch einfach mal selbst, mit Omas Rezept gelingen luftige Maisbrötchen ganz leicht. Probiert es doch einmal aus!

Luftige Maisbrötchen

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 12 Brötchen:
3 El Ahornsirup
1/2 TL Salz
250 ml Buttermilch
250 g Mehl
200 g Maisgries
1 Tl Backpulver
2 El Erdnussöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200° C Oben- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

In einer großen Rührschüssel alle Zutaten mit einem Handrührer zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und anschließend 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Dann den Teig in 12 gleiche Teile teilen und zu Kugeln formen. Die Brötchen mit etwas Abstand auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech verteilen. Die Oberfläche mit einem Messer leicht einschneiden und im aufgeheizten Backrohr 10 bis 12 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Diese Brötchen lassen sich nicht nur ganz klassisch im Backrohr,
sondern auch in einem Brotbackautomat herstellen.

Ihr findet Mais lecker? Dann guckt mal hier, eine feine Ausahl an Retepten mit Mais:

Schön gelb leuchten innen die feinen Maiskroketten. Mit Polenta wird mit diesem Rezept eine viel geliebte Beilage zubereitet.

Maiskroketten

Dieses Mais Paprika Laibchen Rezept ist bestens für eine gesunde Ernährung geeignet

Mais Paprika Laibchen

Aufläufe kann man auf viele verschiedene Varianten zubereiten, aber mein Favorit ist der Maisauflauf mit Bechamelsauce.

Maisauflauf mit Bechamelsauce

Eine leckere Maissuppe mit Croutons ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie gesunde Suppen Rezepte. Probiert einmal dieses und weitere gesunde Suppen Rezepte unserer Oma.

Maissuppe mit Crouton

Für ein einfaches und vegetarisches Gericht passt dieses Rezept vom Maispuffer vorzüglich.

Diese einfachen Puffer sind süß, zart und sättigend. Sie können mit frischem, gefrorenem oder konserviertem Mais zubereitet werden. Einfaches Rezept – toller Geschmack!
Dazu wird eine Schnittlauchsauce serviert.

Maispuffer

Das ist Großmutters Buttermilch Maisbrot. Dieses Rezept habe ich erst vor einer Weile gefunden und ich mache es jetzt das ganze Jahr über.
Wenn es jetzt wieder kalt wird, sehne ich mich nach Chili und Maisbrot.

Dieses Maisbrot wird mit Buttermilch und viel Butter gemacht. Es ist nicht fettarm aber Oma hat es so immer geliebt!

Buttermilch Maisbrot

Die Grillsaison ist eröffnet, da machen wir gleich zum Fleisch gegrillter Mais als Beilage. Hier wird der Mais ohne kochen, einfach am Griller oder im Backrohr zubereitet.

Gegrillter Mais

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*