Maisauflauf mit Bechamelsauce

Maisauflauf mit Bechamelsauce

Aufläufe kann man auf viele verschiedene Varianten zubereiten, aber mein Favorit ist der Maisauflauf mit Bechamelsauce.

Maisauflauf mit Bechamelsauce

Maisauflauf mit Bechamelsauce

Zutaten für 5 Portionen:
600 g Maiskörner aus der Dose 1 Euro
200 g Speckwürfel 2 Euro
1 kleiner gehackter Zwiebel 10 Cent
Salz
3 Scheiben Toastbrot 15 Cent
Kräuter, (Majoran oder Thymian)
Zutaten für die Bechamelsauce:
3 El Butter 15 Cent
2 El Mehl 5 Cent
250 ml Milch 25 Cent
100 g geriebener Parmesan 1 Euro
etwas Senf 5 Cent
Paprikapulver
Salz und Pfeffer 5 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung der Bechamelsauce:

In einem Topf die Butter zerlassen und Zwiebel darin glasig anbraten. Das Mehl hinzufügen und so lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Dann mit einem Schneebesen die Milch einrühren und auf kleiner Flamme und unter ständigem Rühren ca. 8 Minuten köcheln lassen.
Danach 50 g geriebenen Parmesankäse unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und öfter umrühren.

Maiskörner abtropfen lassen. Den Speck in einer Pfanne ausbraten und mit dem Speckfett auf den Boden einer feuerfesten Form geben. Das Backrohr auf 200° C vorheizen.
Toastbrot toasten und klein würfeln. Die Maiskörner und das Toastbrot unter die Bechamelsauce ziehen und über die Speckwürfel füllen. Mit den Kräutern und dem  restlichen Parmesan bestreuen.
Im aufgeheizten Backrohr ca. 40 bis 50 Minuten überbacken.
Dazu passt gut Omas Kartoffelsalat.

Preis pro Person ~ 0,98 Euro
Nährwerte pro Person: 432 kcal
21 g Eiweiß
25 g Fett
27 g Kohlenhydrate

Omas leckere Ofengerichte
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*