Blitz Apfelkuchen

Blitz Apfelkuchen

Dieser Blitz Apfelkuchen ist einfach und schnell zu machen und absolut köstlich. Egal ob zur Kaffeejause oder als Nachspeise ein Apfelkuchen passt immer.

Blitz Apfelkuchen
Blitz Apfelkuchen

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
750 g Äpfel
Teig:
125 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier
Prise Salz
169 g Mehl 160
1 Tl Backpulver
50 ml Milch
1 El Rum
Zimt-Zucker-Mischung:
1 El Zucker
1/2 Tl Zimtpulver

Zubereitung:

In einer Schüssel Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Weitere Teigzutaten unterrühren, zuletzt die Milch und den Rum.

Ofen vorheizen auf 175° C Umluft (oder ca. 200° C Ober- / Unterhitze).

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten, den Teig einfüllen und glatt streichen. Die Apfelstücke gleichmäßig im Kuchenteig verteilen.

Zimtzucker auf den Äpfeln verteilen.

Im aufgeheizten Ofen ca. 40 bis 50 Minuten auf der Mittelschiene backen, Stäbchenprobe machen.

Apfelrezepte für jeden Anlass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*