Kirschkonfitüre selber machen

Kirschkonfitüre selber machen

Jetzt in der Kirschenzeit Kirschkonfitüre selber machen und später dann genießen. Mit diesem Rezept gelingt Kirschkonfitüre so wie sie unsere Großmütter immer gemacht haben.

Kirschkonfitüre selber machen

Kirschkonfitüre selber machen

Zutaten:
1 kg Kirschen
500 g Gelierzucker 2:1
50 ml Zitronensaft

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Die Gläser sterilisieren: Wasser mit einem Wasserkocher aufkochen und in die Gläser und Deckel füllen. Nach ein paar Minuten das heiße Wasser ausleeren.
Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Hälfte der Kirschen pürieren und mit den restlichen ganzen Kirschen in einen großen Kochtopf geben.
Jetzt noch den Zitronensaft und den Gelierzucker dazugeben und alles 4 Minuten sprudelnd aufkochen.
Das Ganze in die sterilisierten Gläser füllen, diese dann fest verschließen.

Einmachen und Einkochen
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*