Kürbis Mac and Cheese

Kürbis Mac and Cheese

Mac and Cheese, der beliebte Klassiker aus Amerika. Die Makkaroni sind cremig, sättigend und wärmen an kalten Herbsttagen. Auch Kinder lieben das Gericht, nicht nur wegen dem Käse! Denn Oma hat den Klassiker mit  einem Herbstgemüse verfeinert – dem Kürbis.

Kürbis Mac and Cheese

Zutaten für 6 Personen:
400 g Kürbis 1 Euro
400 g Makkaroni 40 Cent
1 l Milch 1 Euro
4 El Butter 30 Cent
100 g geriebener Cheddar 1 Euro
100 g geriebener Mozzarella 1 Euro
1 Tl Olivenöl 2 Cent
1 El Butter zum Einfetten
1 El Brösel (Paniermehl)
Salz und Pfeffer

benötigte große Auflaufform:

große Auflaufform von Amazon um 29,99.- Euro

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Kürbis in die Hälfte schneiden, von Kernen und Fasern befreien und in kleine Stücke schneiden. Mit 1 Tl Olivenöl beträufeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

25 Minuten im Backofen backen, bis der Kürbis weich ist.

Danach die Kürbisstücke in einer Küchenmaschine pürieren.

In einem Kochtopf die Milch, Butter und Makkaroni zum Kochen bringen und 10 Minuten lang kochen. Öfters umrühren, damit sich die Nudeln nicht am Boden anlegen. Danach geriebenen Cheddar einrühren und das Kürbispüree dazu mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Den Backofen auf 220° C aufheizen.
In eine eingefettete und mit Brösel bestreute große Auflaufform die Nudelmasse füllen und mit geriebenen Mozzarella bestreuen.
Im Backrohr 10 Minuten überbacken, bis der Käse Blasen wirft.

Preis pro Person ~0,79 Euro
Nährwerte pro Person: 415 kcal
18,8 g Eiweiß/Protein
18 g Fett
41 g verwertbare Kohlenhydrate

Getagged mit: Auflauf, Gratin, gratiniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*