Omas Königsberger Klopse

Omas Königsberger Klopse

Omas Königsberger Klopse, auch Saure Klopse, Kapernklopse oder Soßklopse sind ein aus Ostpreußen stammendes Gericht aus gekochten Fleischklößen in weißer Sauce mit Kapern. Oma hat meist Petersilie Kartoffeln dazu gemacht.

Omas Königsberger Klöpse
Omas Königsberger Klöpse

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
500 g Hackfleisch
1 kleiner Zwiebel
1 El Butter
1 altes Brötchen
75 ml Milch
Salz, Pfeffer
1/2 Tl Senf
1 Ei
2 El Petersilie
650 ml Rinderbrühe
für die Sauce:
Stückchen Butter und Mehl
100 ml Rinderbrühe
1 Becher Schlagsahne
1 kleines Glas Kapern
etwas Zitronensaft
Prise Zucker
Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung:

Zwiebel schälen, hacken und in einer Pfanne mit Butter anschwitzen. Altes Brötchen in Milch tunken. Salz, Pfeffer, Senf, Ei, Petersilie kleingehackt zugeben und schön durchkneten. Daraus kleine Klöße formen.
Topf mit 600 ml Rinderbrühe warm stellen und die Klöße hinein geben.
Bei niedriger Temperatur ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung der Sauce:

Mehlschwitze (Stückchen Butter zerlassen und Mehl zugeben) mit 150 ml Rinderbrühe aufgießen bis eine schöne cremige Konsistenz entstanden ist.
Schlagsahne und Kapern hinzugeben, mit etwas Zitronensaft, Prise Zucker, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
Klopse dazu und kurz durchziehen lassen
Dazu Petersilie Kartoffeln.

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*