Kategorie: Snacks

Gebrannte Mandeln

Claudia Reschny hat heute für uns gebrannte Mandeln gemacht, da duftet dann die Wohnung immer so herrlich.

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Foto von Claudia Reschny

Zutaten:
200 g Mandeln
200 g Zucker (ihr könnt auch weniger nehmen)
1 Packung Vanillezucker
1/2 – 1 Tl Zimt
100 ml Wasser (kann auch teils mit Baileys und Co ersetzt werden)

Passend zu Weihnachten sind zwei neue Taschenbücher von Omas 1 Euro Rezepte im Handel erhältlich. Mit Brotbacken wie zu Omas Zeiten und Plätzchen und Kekse für Weihnachten:


Erdbeersorbet ohne Eismaschine

Für heiße Tage kann man Erdbeersorbet ohne Eismaschine super einfach selber machen. Der frische und intensive Geschmack sorgt für die perfekte Abkühlung.

Erdbeersorbet ohne Eismaschine

Erdbeersorbet ohne Eismaschine

Zutaten für 6 Portionen:
500 g Erdbeeren
140 g Zucker
1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. In einer Rührschüssel Erdbeeren, Zucker, Zitronensaft und Schalenabrieb mit einem Pürierstab gut pürieren. Die Masse über Nacht, im Gefrierfach erkalten lassen, und am Anfang hie und da umrühren.

Mit ein paar Erdbeerstücken garniert servieren.

Wer es schneller machen will der legt sich eine Eismaschine zu:

Geröstete Kichererbsen sind wirklich ein toller und gesunder Snack! Man kann sie nach Belieben würzen und sind sehr einfach zuzubereiten. Sie sind perfekt für eine Party oder zum Knabbern vor dem Fernseher!
Man benötigt dafür nur 5 Zutaten und ein paar Minuten Vorbereitungszeit.

Geröstete Kichererbsen

Geröstete Kichererbsen

Zutaten:
2 Dosen Kichererbsen
2 El Olivenöl
1 Tl geräuchertes Paprikapulver
1 Tl Knoblauchpulver
1/2 Tl Salz

Zubereitung:

Die Kichererbsen abgießen und gut abspülen. Anschließend mit einem Küchentuch vorsichtig abtrocknen. Tipp: Je trockener sie vor dem Backen sind, desto knuspriger werden sie.
In einer Schüssel die Kichererbsen mit dem Olivenöl vermischen. Die Gewürze werden erst später verwendet, da sie im Backofen leicht verbrennen.
Den Backrohr auf 180° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.