Gerichte mit Reis und Gemüse

Gerichte mit Reis und Gemüse Wochenplan von Mo. 11.12. – So. 17.12.

Diese Woche gibt es Gerichte mit Reis und Gemüse. Gerichte mit Reis und Gemüse sind nicht nur billige Gerichte, sie sind auch gesund und schmecken sicher auch der ganzen Familie.

Das könnte Sie auch interessieren!

Am besten am Sonntag eine Einkaufsliste machen für die Gerichte mit Reis und Gemüse. Damit dann am Montag einmal einkaufen, und das war es. Die Gerichte in den verschiedenen Wochenplänen lassen sich natürlich beliebig tauschen.

Diese Woche gibt es natürlich wie immer nur Gerichte für günstige Rezepte. Viele, viele leckere Reis und Gemüsegerichte. Kaufen Sie deshalb am Montag viel Reis und Gemüse ein. In großen Mengen kann man auch noch einen Haufen Geld einsparen.

Verpassen Sie keinen Wochenplan für günstig kochen mehr. Er wird spätestens jeden Montag um 08:00 veröffentlicht.

Gerichte mit Reis und Gemüse KW 49:

Günstiger Wochenplan  Gesunde Ernährung

Auswahlliste:

Mo. 11.12. Gemüsewok mit Reis Rezept

Gemuesewok mit Reis

Gemuesewok mit Reis

Zutaten für 6 Personen
3 Becher Reis (ca. 750g) 70 Cent
250g Cocktailtomaten 1 Euro
1 Gurke 70 Cent
1 Bund Frühlingszwiebel 50 Cent
2 Knoblauchzehen 7 Cent
1 Wurzel Ingwer 40 Cent
2 Karotten 20 Cent
2 gelbe Paprika 1 Euro
Salz
Pfeffer
3 Esslöffel Sonnenblumenöl 3 Cent
1 Esslöffel Sojasauce 3 Cent

benötigte Küchengeräte:

KnoblauchpresseVierkantreibeTopf mit GlasdeckelWokpfanne

Zubereitung des Gemüsewok mitReis:

Cocktailtomaten waschen und halbieren. Zwiebel längs schneiden und Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse pressen. Karotten und Paprika in feine Streifen schneiden. Gurke in Scheiben schneiden und den Ingwer reiben.
Zuerst die 3 Becher Reis, dann 6 Becher Wasser in einen Topf. Dann leicht salzen, den Deckel auf den Topf und kochen. Wenn das Wasser zum Kochen anfängt, den Deckel abnehmen und den Reis auf mittlerer Stufe noch 10 Minuten kochen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Dann den Herd abschalten und noch 5 Minuten mit der Resthitze blubbern lassen.
In der Zwischenzeit Öl in einer Wokpfanne erhitzen. Dann Knoblauch und Ingwer ca. 1 Minute anbraten lassen (umrühren). Dann Paprika und Karotten beifügen und 5 Minuten garen (umrühren). Dann Sojasauce unterrühren und weitere 3 Minuten garen. Zum Schluss noch die Zwiebel und die Gurkenscheiben unterrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abschütten auf Teller verteilen und Gemüsewok darüber verteilen.

Preis pro Person ~0,77 Euro
Nährwerte pro Person: 125 kcal
523 kj
3,2 g Eiweiß/Protein
3,8 g Fett
21,6 g verwertbare Kohlenhydrate

Di. 12.12. Reis mit Paprikagemüse

günstiges, gesundes Reisgericht für ~84 Cent pro Person und nur 255 kcal je Gericht

Reis mit Paprikagemüse

Reis mit Paprikagemüse

Zutaten für 4 Personen:
300 g Reis 1,20 Euro
3 Paprika, rot, grün und gelb 1,50 Euro
1 Zwiebel 30 Cent
2 Tomaten 20 Cent
3 Zehen Knoblauch 10 Cent
2 El Öl 5 Cent
600 ml Wasser
Wasser
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

KnoblauchpresseKochtopf mit Glasdeckel
,

Zubereitung des Reis mit Paprikagemüse:

Wir machen den Reis nach der Quellreismethode. Hier wird der Reis mit gerade so viel Flüssigkeit aufgekocht, wie der Reis aufnehmen kann. Mit dieser Quellmethode bleiben die Vitamine und Vitalstoffe im Reis. Für 300g Reis nehmen wir 600 ml Wasser. Reis und Wasser in einen Kochtopf und aufkochen lassen. Dann den Deckel rauf und bei sehr schwacher Hitze den Reis kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Die Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse pressen. Die Tomate klein schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Knoblauch dazu geben und kurz mit braten. Jetzt die Paprika und die Tomatenstücke zufügen und unter Rühren anbraten. Dann soviel Wasser hinzufügen, dass das Gemüse bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße solange kochen, bis das Wasser verdampft.

Reis auf einem Teller anrichten Reis in eine Schale, mit Löffel etwas zusammen drücken und auf den Teller kippen.und die Soße daneben anrichten.

Von der Menge werden 4 Personen satt und sicher nicht dick. 2 mal in der Woche so ein vitaminreiches und kalorienarmes Mittagmahl und Sie werden nie mehr Gewichtsprobleme haben.

Preis pro Person ~0,84 Euro
Nährwerte pro Person: 255 kcal
1068 kj
6,5 g Eiweiß/Protein
2,3 g Fett
50,7 g verwertbare Kohlenhydrate

Mi. 13.12. günstiges Nudeln mit Paprika Gericht

Nudeln mit Paprika

Nudeln mit Paprika

Zutaten für 4 Personen:
500 g Teigwaren 50 Cent
3 Paprika, rot, grün und gelb 1,50 Euro
1 Zwiebel 30 Cent
2 Tomaten 20 Cent
3 Zehen Knoblauch 10 Cent
2 El Öl 5 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

KnoblauchpresseKochtopfZwiebelschneiderPfanne 28 cm

Zubereitung des Nudeln mit Paprika Gericht:

Zwiebel schälen und fein hacken (am besten mit einem Zwiebelschneider). Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen. Paprika waschen, entkernen und klein hacken.  Die Tomaten klein schneiden.

Nudeln ungefähr 8 Minuten lang in einem mit Kochtopf mit Salzwasser kochen und abseihen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Knoblauch dazu geben und kurz mit braten. Jetzt die Paprika und die Tomatenstücke zufügen und unter Rühren anbraten. Dann soviel Wasser hinzufügen, dass das Gemüse bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße solange kochen, bis das Wasser verdampft.

Nudeln auf einem Teller anrichten und die Paprikasauce darauf.

Von der Menge werden 4 Personen sicher satt.

Preis pro Person ~0,66 Euro
Nährwerte pro Person: 552 kcal
2314 kj
17 g Eiweiß/Protein
7,5 g Fett
101 g verwertbare Kohlenhydrate

Ein wirklich sättigendes, billiges und schnell zubereitetes Nudelgericht.

Do. 14.12. Karotten Auflauf

 

Ein einfach nach zu kochendes Rezept ist dieser Karotten Auflauf. Er wird aus Reis, frisch geraspelten Karotten, frischer Petersilie, mit einem Guss aus Eiern und etwas Milch gemacht und im Backofen gebacken.
Dieser Karotten Auflauf ist mit einem Salat ein ausreichend sättigendes vegetarisches Hauptgericht für 4 Personen. Man kann ihn aber auch als Beilage zu Fleisch, Fisch oder Frikadellen reichen.

Karotten Auflauf

Karotten Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
200 g Reis  20 Cent
300 ml Wasser
1/2 Gemüsebrühen Würfel  10 Cent
400 g Karotten (Möhren)  40 Cent
3 Eier  60 Cent
100 ml Milch 1,5 % Fett  10 Cent
1 Bund Petersilie  70 Cent
Prise Muskatnuss 2 Cent
30 g Parmesan  30 Cent
10 g Butter  5 Cent
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung des Karotten Auflauf:

Wir machen den Reis nach der Quellreismethode. Hier wird der Reis mit gerade so viel Flüssigkeit aufgekocht, wie der Reis aufnehmen kann. Mit dieser Quellmethode bleiben die Vitamine und Vitalstoffe im Reis. Für 200 g Reis nehmen wir 400 ml Wasser und einen halben Gemüsebrühen Würfel. Reis und Wasser in einen Kochtopf und aufkochen lassen. Dann den Deckel rauf und bei sehr schwacher Hitze den Reis kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Die Karotten mit einem Sparschäler abziehen und mit einer Vierkantreibe grob reiben.
Diese Karottenraspel mit dem Reis vermischen.
Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Die Milch und eine Prise Muskatnuss dazu und mit Salz und Pfeffer würzen. Dieses Gemisch unter die Karotten- Reismischung unterheben.

Die Petersilie fein schneiden und auch mit der Masse vermischen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die ganze Masse einfüllen. Die Oberseite glatt streichen, den geriebenen Parmesan und ein paar Butterflöckchen darüber streuen .

Den Karotten Auflauf in einen auf 210 ° vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.
Preis pro Person ~0,59 Euro
Nährwerte pro Person: 190 kcal
798 kj
7 g Eiweiß/Protein
6 g Fett
25 g verwertbare Kohlenhydrate

Fr. 15.12. Kartoffel Spinat Auflauf

Kartoffel Spinat Auflauf

Kartoffel Spinat Auflauf

Zutaten:
500 g Kartoffel
1 kleiner Zwiebel
1 Knoblauch
1 Beutel Basis für Kartoffel-Gratin
200 g Blattspinat (aufgetaut)
200 g Ricotta
1 EL Butter
50 g geriebener Gouda

benötigte Küchengeräte:

Auflaufform BackformKnoblauchpresse

So wird der Kartoffel Spinat Auflauf gemacht:

Kleine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

Die Kartoffel schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse pressen.

Die Basis für Kartoffel-Gratin mit 1/4 l Wasser verrühren und die Kartoffel, Zwiebel, Knoblauch und Spinat zugeben und unter Rühren aufkochen. Die Hälfte des Ricotta zugeben und weiter 1 Minute Rühren.

Die Hälfte der Masse in der Form verteilen, den übrigen Ricotta und Gouda darauf legen. Die restliche Masse in die Form füllen und im auf 200° vorgeheiztem Backrohr 40 Min. backen. Vor dem Anrichten des köstlichen Kartoffel Spinat Auflauf kurz rasten lassen.

Sa. 16.12. Gemüsepfanne mit Kartoffel und Bratwurst Gericht

Kartoffelpfanne-mit-Gemuese-und-Bratwurst

Kartoffelpfanne-mit-Gemuese-und-Bratwurst

Zutaten für 6 Personen
1kg Kartoffel 80 Cent
12 kleine Nürnberger 2,50 Euro
1 Stange Lauch 20 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
3 Knoblauchzehen 10 Cent
3 bunte Paprika 1 Euro
Öl zum Braten 5 Cent
2 TL Kümmel 5 Cent
Salz
Pfeffer

Und so wird es gemacht:

Kartoffel in gesalzenem Wasser 10 Minuten kochen. Die gekochten Kartoffel schälen und kalt werden lassen.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kartoffel in Scheiben schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden. Knoblauch zerdrücken oder pressen. Die Paprika in Streifen schneiden. Dann die Bratwürste in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne im Fett knusprig braun braten und dann aus der Pfanne nehmen. Im Bratwurstfett die Kartoffel goldgelb braten, dann den Lauch, Zwiebel, Knoblauch und zum Schluss die Paprikastreifen mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel je nach Geschmack würzen.
Dieses Gericht eignet sich sehr gut zur Resteverwertung, was alles dann natürlich noch billiger macht. Sie können Fleisch und Gemüse, das am Vortag übriggeblieben ist dazu verwenden.
Preis pro Person ~82 Cent
Nährwerte pro Person: 395 kcal
1656 kj
11 g Eiweiß/Protein
26 g Fett
28 g verwertbare Kohlenhydrate

So. 17.12. Spinat Schafkäse Strudel

für 6 Personen, mit Petersilenkartoffel und Kräuterdip

Omas günstig kochen mit Kartoffel Rezepte verabschiedet sich, bis nächste Woche und viel Spaß beim kochen.

Spinat Schafkäse Strudel

Spinat Schafkäse Strudel

Zutaten für den Spinat Schafkäse Strudel:

1 Packung Blätterteig (Clever Blätterteig von Billa 65 Cent)
1 Packung Blattspinat mit Schafkäse 2,70 Euro (Iglo)
1 Ei 20 Cent

benötigte Küchengeräte:

Topfset 4 teiligEdelstahlpfanne 28 cmBackpinsel

Zubereitung des Spinat Schafkäse Strudel:

Den gefrorenen Blattspinat mit Schafkäse von Iglo mit etwas Wasser in einem Topf bei niedriger Temperatur auftauen lassen.

Das Ei von Dotter und Eiklar trennen.

Den Blätterteig ausrollen und in der Mitte des Strudelteiges verteilen. Die Seitenränder mit einem Backpinsel mit Eiklar bestreichen, einschlagen, zusammenrollen und die Enden gut verschließen.

Den Dotter mit etwas Wasser verrühren und mit einem Backpinsel den Teig bestreichen.

Den Spinat Schafkäse Strudel bei 200 °C (Heißluft) auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Um das ganze zu verfeinern kann man den Spinat Schafkäse Strudel

Mit Joghurt-Kräuter-Dip servieren:

250 g Joghurt 65 Cent

fein gehackte Petersilie 50 Cent

1 TL Senf 5 Cent

Salz und Pfeffer

Senf und Petersilie in das Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie Kartoffeln machen:

1 kg Kartoffel ( 1 Euro) in einem Kochtopf mit reichlich Wasser kochen, schälen und in einer Pfanne mit zerlassener Butter (1 El 10 Cent) und feingehackter Petersilie mehrmals wenden.

Preis pro Person ~0,98 Euro
Nährwerte pro Person: 478 kcal
2003 kj
6 g Eiweiß/Protein
24 g Fett
52,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Wollen Sie sich selber ausrechnen welche Nährwerte Lebensmittel haben? Unser Nährwertrechner hilft Ihnen dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*