Omelette mit Heidelbeeren gefüllt

Omelette mit Heidelbeeren gefüllt

Den Tag mit einem warmen Frühstück (Omelette mit Heidelbeeren gefüllt) beginnen ist etwas was man für einen langen Arbeitstag braucht. Das warmes Frühstück auch gesund ist kommt noch zusätzlich dazu.

Omelette mit Heidelbeeren gefüllt

Omelette mit Heidelbeeren gefüllt

Zutaten für 4 Omelettes:
4 Eier 80 Cent
400 ml Milch 40 Cent
2 El Butter 20 Cent 20 Cent
150 g Dinkelmehl (Type 630) 20 Cent
200 g Heidelbeeren 1 Euro
2 Tl Öl zum Braten 4 Cent
Prise Salz

Zubereitung:

Heidelbeeren abspülen und trocknen.

Die Eier von Eiweiß und Eigelb trennen.

Das Eigelb cremig schlagen und mit der Milch verrühren. Das Mehl dazu geben und mit einem Schneebesen verrühren.  5 Minuten quellen lassen.

Das Eiweiß und eine Prise Salz mit einem Handrührer zu einem steifen Schnee rühren.

Danach den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben, bis alles ordentlich vermischt ist.

Eine Antihaftpfanne mit wenig Öl einstreichen.

Portionsweise die Pfannkuchen in eine kleine Antihaftpfanne mit erhitzten Öl geben. Ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze eine Seite backen. Dann umdrehen und die zweite Seite nur kurz zu Ende braten.

Die Omelettes mit Heidelbeeren füllen und zusammenklappen.

Omas günstige Omelette Rezepte

 

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*