Wirsing Risotto

Wirsing Risotto

Omas Wirsing Risotto wird mit einem großen Wirsing zubereitet.
Die Blätter des Wirsings sind nicht nur lecker sondern auch sehr gesund. Mit dieser Zubereitungsart des Wirsings bekommt er einen ganz besonders milden Geschmack und hat nicht das übliche Strenge vom Kohl.

Wirsing Risotto

Wirsing Risotto

Für die Zubereitung dieser Menge braucht man eine sehr große, hohe Pfanne:

Zutaten für 6 Personen:
1 großer Wirsing Kopf (ca. 1 kg) 1 Euro
400 g Risottoreis 85 Cent
1 Zwiebel 15 Cent
3 Knoblauchzehen 5 Cent
125 ml Weißwein 20 Cent
1 l Gemüsebrühe 50 Cent
250 ml Sahne 65 Cent
200 g geriebener Parmesan 2 Euro
1/2 Bund Petersilie 40 Cent
2 El Butter 20 Cent
Salz und Pfeffer

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung des Wirsing Risotto:

Wirsing waschen, vierteln, und den Strunk heraus schneiden.
Dann die Wirsingblätter in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Petersilie waschen und fein hacken.
In einer großen. hohen Pfanne Butter zerlassen und die Zwiebeln mit dem Risottoreis hinein geben. Sofort umrühren, bis der Reis glasig wird.

Wirsing und Knoblauch dazugeben, alles gut durchmischen und weitere 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten lassen.

Reis mit Weißwein ablöschen. Gemüsebrühe unter ständigem Rühren nach und nach hinzugießen (immer dann, wenn die Flüssigkeit im Topf von dem Reis weitgehend aufgenommen worden ist).
Sahne und Parmesan unterrühren und für weitere 5 Minuten kräftig aufkochen.

Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Preis pro Person ~1 Euro
Nährwerte pro Person: 432 kcal
19 g Eiweiß/Protein
22 g Fett
33,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Hier finden Sie weitere leckere und günstige Rezeptideen für alle Kohl und Krautsorten!
Entdecken Sie die köstliche Vielfalt des gesunden Gemüses, das richtig zubereitet ein richtiger Gaumenschmaus ist. Aus Kohlrabi, Rosenkohl, Weißkohl, Rotkohl, Spitzkohl, Blumenkohl lässt sich so einiges geschmackig zubereiten.

Kohl und Kraut Rezepte
« 1 von 2 »
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*