Rahmlinsen

Rahmlinsen

ein gesundes Gericht wo gut Semmelknödel dazu passen. Aber wenn sie auf der gesunden Welle schwimmen kann man diese leckeren Rahmlinsen auch ohne Zutaten verspeisen.

Rahmlinsen
Rahmlinsen

Zutaten für 4 Personen:
500 g Linsen 40 Cent
2 Zwiebel 40 Cent
2 Knoblauchzehen 10 Cent
1 EL getrockneten Majoran 10 Cent
2 EL scharfer Senf 5 Cent
1 EL Essig 5 Cent
250 ml Sahne 10% 65 Cent
2 Möhren/Karotten 10 Cent
Wasser
1/2 Suppenpulver 10 Cent
1 El Öl 5 Cent

Zubereitung der Rahmlinsen:

Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden, den Knoblauch schälen (mit einer Knoblauchpresse) und fein pressen.
In einem Topf das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch leicht anrösten. Die Linsen in den Topf dazu geben und kurz durchschwenken. Majoran, Senf und Essig dazu geben, noch einmal kurz durchrühren und mit reichlich Wasser aufgießen. Karotten waschen, klein hacken und auch in den Topf geben. Das ganze 20 bis 25 Minuten leicht köcheln lassen und dann mit dem Suppenpulver würzen. Dann das Obers zufügen und nochmals kurz aufkochen lassen. Linsen vom Herd nehmen und 10 Minuten durchziehen lassen.

Dazu passen gut Omas selbst gemachte Crostini

Preis für 1 Portion Rahmlinsen ~50 Cent
Nährwerte pro Person: 383 kcal
16,7 g Eiweiß/Protein
8,7 g Fett
53 g verwertbare Kohlenhydrate

Am besten mit Semmelknödel servieren:

Semmelknödel einfach zubereitet
Semmelknödel einfach zubereitet

Mehr von Omas günstigen und gesunden Gemüserezepten:

Rezepte mit Reis und Gemüse
« von2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*