Kokoskugeln

Kokoskugeln

Schnell zubereitet – ohne Backen – gelingt dieses einfache Rezept für Kokoskugeln garantiert!
Diese kleinen süßen Kügelchen schmecken herrlich nach Kokos und dürfen zu Weihnachten auf keinem Keksteller fehlen! Lass dir diese leckere Köstlichkeit auf der Zunge zergehen!
Einfach gemacht und einfach nur himmlisch lecker.

Kokoskugeln

Kokoskugeln

Zutaten:
350 g Kokosraspel
400 g weiße Schokolade
250 ml Sahne
100 g Butter
1 Prise Salz
100 g Kokosraspel zum Wälzen

Zubereitung:

In einem Kochtopf Sahne mit der Butter kurz aufkochen lassen. Die weiße Schokolade darin schmelzen lassen. 350 g Kokosraspel und etwas Salz unterrühren. So lange abkühlen lassen, bis die Masse formbar wird.

Danach mit nassen Händen (oder 2 Löffeln) daraus kleine Kugeln formen, diese in Kokosraspeln wälzen, in Papiermanschetten setzen und kühl aufbewahren.

Im Kühlschrank sind 10 bis 14 Tage haltbar.

Omas Weihnachtsplätzchen
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*