Grundrezept für Quark Öl Teig

Grundrezept für Quark Öl Teig

Ein Quark-Öl-Teig ist einfach und schnell zubereitet. Quark-Öl-Teig eignet sich bestens für Obstkuchen.

Quark mit Öl gemischt und macht diesen Teig besonders saftig und lecker.

Zutaten für das Grundrezept für Quark Öl Teig:
300 g Weizenmehl
1 Ei
150 g Magerquark
6 El Milch
6 El Sonnenblumenöl
75 g Zucker
1 Packung Backpulver
1 Prise Salz

Zubereitung des Quark Öl Teig:

In einer Rührschüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Restliche Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührer mit Knethaken kurz zu einem glatten Teig verarbeiten (nicht zu lange kneten, sonst klebt der Teig an).

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.

Belag nach Belieben zubereiten und Je nach Belag kann die Backzeit etwas variieren.

Backzeit beträgt im Schnitt etwa 35 Minuten.

Grundrezepte für Hefeteig, Biskuit, Brandteig, Mürbeteig, und für Germteig.

In Omas Backstube erfährt Ihr alles über das Mehl und welches Mehl für welche Mehlspeisen Rezepte verwendet wird.

Küchen Guide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*