Kartoffelpüree mit gedünsteten weißen Bohnen

Kartoffelpüree mit gedünsteten weißen Bohnen

Ein wärmendes Winter Rezept ist das Kartoffelpüree mit gedünsteten weißen Bohnen.

Ein leckeres vegetarisches Rezept mit dicken Bohnen und einem mit Olivenöl zubereiteten Kartoffelpüree.

Kartoffelpüree mit gedünsteten weißen Bohnen

Kartoffelpüree mit gedünsteten weißen Bohnen

Zutaten für 4 Personen:
für das Kartoffelpüree:
1 kg Kartoffeln 1,20 Euro
30 ml natives Olivenöl 5 Cent
6 Knoblauchzehen 15 Cent
2 Zweige frischer Rosmarin 20 Cent
2 Tl Salz
Pfeffer
für die Bohnen:
400 g weiße Bohnen aus der Dose 60 Cent
1 roter Zwiebel 15 Cent
1 Knoblauchzehe 2 Cent
500 g passierte Tomaten 37 Cent
Pflanzenöl 5 Cent
Oregano 2 Cent
etwas Bohnenkraut 2 Cent
Salz und Pfeffer

etwas Thymian und Kräuter nach Wahl 7 Cent

Zubereitung des Kartoffelpüree:

Knoblauchzehen schälen. Kartoffel schälen.

In einem großen Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen.

2 Teelöffel Salz in das kochende Wasser hinein, nachdem es anfängt zu kochen. Kartoffel zusammen mit dem Rosmarin in das kochende Wasser geben. Die Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.
In der Zwischenzeit Olivenöl in eine kleine Pfanne geben. Die Knoblauchzehen in die Pfanne legen. Das Olivenöl 2 bis 3 Minuten lang auf mittlerer Flamme erhitzen. Den Knoblauch dann noch gute 10 Minuten auf kleiner Flamme rösten. Danach das Öl abkühlen lassen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, Rosmarin entfernen und wegwerfen. 2 Esslöffel Kochwasser aufheben, bevor die Kartoffeln in einem Sieb abgetropft werden.

Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Küchenmaschine die Kartoffel pürieren. Die pürierten Kartoffeln mit dem gesamten Olivenöl und 2 Esslöffel Kochwasser verrühren. Nach Belieben noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräutern bestreuen.

Das Olivenöl verleiht den Kartoffeln einen schönen milden Knoblauchgeschmack. Wenn Sie einen sehr knackigen Brei wollen, können Sie die gerösteten Knoblauchzehen fein hacken und in den Brei einrühren. Vor dem Hinzufügen abschmecken.

Zubereitung der Bohnen:

Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch schälen und zerdrücken. Bohnen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.

In einem Kochtopf das  Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Nach 2 Minuten den Knoblauch dazu geben.
Mit den Tomaten ablöschen und die Sauce einmal aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und die Bohnen untermischen. Unter ständigem Rühren langsam erwärmen.

Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Bohnenkraut würzen und mit dem Kartoffelpüree  servieren.

Preis pro Person ~0,73 Euro
Nährwerte pro Person: 412 kcal
13 g Eiweiß/Protein
7,5 g Fett
70 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas günstige Kartoffel Rezepte für Familien
« 1 von 2 »

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*