Sauerkrautstrudel

Sauerkrautstrudel

Einfacher, herzhafter Sauerkrautstrudel mit geräuchertem Speck. Man kann ihn warm, frisch aus dem Ofen oder vollständig abgekühlt genießen, er ist so oder so köstlich.

Sauerkrautstrudel

Sauerkrautstrudel

Deutsche Strudel haben meist eine Apfelfüllung oder sind oft mit Beeren, Steinobst oder Kürbis gefüllt.
Aber es gibt natürlich auch herzhaft gefüllte Strudel wie der Sauerkrautstrudel oder der Spinat Schafkäse Strudel.

Um einen Krautstrudel zuzubereiten, braucht man Sauerkraut, Speck (Oma hat immer geräucherten genommen), Butter, eine Zwiebel, ein Ei, Semmelbrösel und Gewürze wie Kümmel. Und natürlich einen Strudelteig.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie einen Strudelteig selber machen.

Tipp: Verwenden Sie zum Schneiden Ihres herzhaften Strudels ein gezacktes Messer.

Der Sauerkrautstrudel ist eine unverzichtbare Vorspeise für jede Oktoberfest-Party. Ein deutsches Pilsner noch dazu, was will man mehr?

Zutaten für 1 Strudel:
1 Packung Blätterteig 65 Cent
2 El Butter geschmolzen 20 Cent
6 Scheiben Speck 1 Euro
1 Zwiebel 20 Cent
1 Ei 20 Cent
2 El Paniermehl (Semmelbrösel) 5 Cent
500 g Sauerkraut 60 Cent
2 Tl Kümmel 5 Cent
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Sauerkrautstrudel:

Ofen auf 180° C aufheizen.
Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Auf Papiertuch abtropfen lassen und die Zwiebelwürfel im Speckfett anbraten.
In einer Schüssel das abgetropfte Sauerkraut, den Speck, die Zwiebel, das Ei, die Semmelbrösel, 1 Tl Kümmel, Salz und Pfeffer vermengen. Gut vermischen.
Blätterteigblatt ausrollen, mit der zerlassenen Butter bestreichen. Den Rest reservieren.
Die Sauerkrautmischung auf den Blätterteig verteilen, zusammen rollen und die Enden verschliessen. Die Strudelnaht mit der Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen.
35 Minuten backen, bis der Strudel schön goldbraun ist. Den Sauerkrautstrudel etwas abkühlen lassen, mit 1 Tl Kümmel bestreuen und mit einem gezackten Messer in Scheiben schneiden.
Mit saurer Sahne oder Senf als Dip servieren.

Preis pro Person ~0,74 Euro
Nährwerte pro Person: 511 kcal
13,2 g Eiweiß/Protein
36,5 g Fett
28,6 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas Strudel Rezepte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*