Bratäpfel mit Nüssen

Bratäpfel mit Nüssen

Das Rezept Bratäpfel mit Nüssen ist nicht nur ein wunderbar herbstliches Dessert, es kann auch als Hauptspeise gereicht werden.

 

Bratäpfel mit Nüssen

Bratäpfel mit Nüssen

Zutaten:
8 Äpfel
Saft 1 Zitrone
120 g brauner Zucker
60 g Butter, in kleine Stücke gewürfelt
60 ml Apfelsaft
120 g getrocknete Äpfel
120 g gehackte Walnüsse
3 El gemahlener Ingwer
3 El gemahlene Nelken
3 EL gemahlener Zimt
Wasser

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Den Rost in die Mitte des Ofens stellen. Eine flache Auflaufform mit Backpapier auslegen.

In einer Küchenmaschine die trockenen Zutaten, den Apfelsaft und die Butter verrühren. Beiseite legen.

Die Äpfel wie im Bild ersichtlich oben köpfen.

Die Äpfel mit einem kleinen scharfen Messer vorsichtig entkernen. Dabei Hohlraum, der oben breiter ist als unten. Vorsichtig alle Kerne entfernen, aber der Boden des Äpfel sollte geschlossen bleiben damit die Fülle nicht austreten kann.

Den Zitronensaft über die Haut des Äpfel streichen, das verhindert das die Äpfel zu braun werden.

Dann jeden Apfel  mit einer gehäuften Portion der Fülle füllen.

Einen halben Zentimeter Wasser in die Auflaufform geben und die gefüllten Äpfel hinein stellen.

35 bis 45 Minuten im Backrohr lassen. Beachten Sie, dass die Garzeiten aufgrund der Größe und der Art der verwendeten Äpfel variieren können. Um zu überprüfen ob die Äpfel richtig gar sind, steckt man ein spitzes Messer in einen Apfel. Geht die Messerspitze leicht hinein sind die Bratäpfel mit Nüssen fertig.

Warm servieren. Dazu passt wunderbar Schlagsahne und Vanilleeis.

Ihr wollt jetzt sicher mehr von Omas besten Dessert Rezepte haben!!

Omas beste Dessert Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*