Kategorie: Steckrübe

Clapshot

Ein ganz einfaches schottisches Gericht aus Kartoffeln und Steckrüben, das satt macht und lecker schmeckt. In Schottland wird es mit Haggis, Haferkuchen oder Hackfleisch serviert.

Steckrüben sind ein Wintergemüse. Geerntet werden Steckrüben von September bis April.

Steckrüben galten zu Hungerzeiten, wie im 2. Weltkrieg als der Kohlenhydratlieferant schlecht hin. Billig, da man Steckrüben ja meist selbst anbaute und gesund noch dazu.

Clapshot

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln
500 g Steckrübe
1 Schuss Milch
2 EL Butter

Salz und Pfeffer

Getagged mit:

Steckrüben Eintopf

Ganz schnell und ganz einfach und auch noch verdammt lecker! Das ist der Steckrüben Eintopf von unserer Oma. Mit vielen Kartoffeln und Möhren gemacht.

Dieser Steckrüben Eintopf ist das klassische „alles aus einem Topf“ Gericht, denn es wird nur ein Topf für die Zubereitung verwendet.

Steckrüben Eintopf

Zutaten für 6 Personen:
1 Steckrübe (ca. 1 kg) 1 Euro
500 g Möhren 40 Cent
700 g Kartoffeln 80 Cent
2 Zwiebel 40 Cent
2 El Butterschmalz 20 Cent
1 Lorbeerblatt 20 Cent
2,5 l Wasser
2 Gemüsebrühwürfel 20 Cent
1 El Zucker 2 Cent
Salz und schwarzer Pfeffer

Getagged mit: , ,

Steckrüben Püree mit Knacker (Augsburger)

Steckrüben waren in Kriegszeiten oft das einzige was den Menschen zur Nahrungsaufnahme übrig geblieben ist. Nach dem Krieg verschwanden sie vom Küchentisch. Seit einiger Zeit findet man sie aber wieder in vielen Rezepten und sogar in manchen Restaurants. Die Steckrübe hat einen eher dezenten Geschmack, ist leicht herb und würzig. Sie ist recht preisgünstig, hat viele Vitalstoffe und nur wenige Kalorien.

Steckrüben Püree

Zutaten für das Püree für 4 Personen:
600 g Steckrüben 50 Cent
Prise Muskat 2 Cent
ein paar Butterflöckchen 2 Cent
etwas Wasser
etwas Butterschmalz 10 Cent
Salz und Pfeffer
Zutaten für die Knacker:
4 Knacker (Augsburger) 2,50 Euro
1 Schuss Öl 6 Cent

Getagged mit: , ,