Einfache Brötchen selber backen

Einfache Brötchen selber backen

Brötchen, perfekt wie vom Bäcker selber backen, für 8 bis 10 Stück. Du willst fluffige Brötchen mit einer kunsprigen Kruste für das Frühstück selber backen? Echte Bäckerbrötchen, die man eigentlich nur beim Bäcker bekommt? Dann wirst Du Omas Rezept lieben, denn jetzt brauchst du nicht mehr zum Bäcker gehen und dir viel Geld ersparen!

Einfache Brötchen selber backen

Einfache Brötchen selber backen

Brötchen backen mit Kindern macht auch Spaß und fördert die Selbstständigkeit und das Selbstbewusstsein Ihrer Kleinen.

Zutaten:
500 g Weizenmehl Type 550
20 g frische Hefe oder 10 g Trockenhefe
3 g Zucker
300 ml lauwarmes Wasser
10 g Salz
1 Eigelb
1 El Wasser

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200° C Ober/ Unterhitze aufheizen.

In einer Schüssel die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen.

Restliche Zutaten dazu geben und alles mindestens 10 Minuten mit der Hand oder mit einem Handrührer mit Knethaken verkneten. Falls der Teig klebt etwas Mehl noch dazu geben.

Den Hefeteig mit einem reinen Geschirrtuch abdecken und an einem Ort so um die 25 Grad zugedeckt gehen lassen.

8 bis 10 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Messer die Brötchen der Länge nach leicht einschneiden.

Das Eigelb mit 1 El Wasser vermischen, die Brötchen mit dem Gemisch bestreichen und je nach Lust und Laune mit Mohn und Sesam bestreuen.

Die Brötchen im aufgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Eine Schale Wasser im Backofen macht die Brötchen knuspriger.

Mehr Ideen zum Brot selber backen:

Brot selber backen
« 1 von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*