Obstknödel aus Quarkteig

Heute gibt es Omas uraltes Rezept für Obstknödel aus Quarkteig. Gefüllt werden sie heute mit Zwetschgen, aber man kann natürlich immer saisonbedingtes Obst verwenden.

Obstknödel aus Quarkteig
Obstknödel aus Quarkteig

Zutaten für 10 Knödel:
für den Teig:
200 g griffiges Weizenmehl
50 g weiche Butter
abgeriebene Schale einer Bio Zitrone
1 Prise Salz
250 g Quark (10 % F.i.T.)
60 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Ei
für die Fülle:
100 g Rohmarzipan
1 El Rum
10 Zwetschken
100 g Butter
120 g Paniermehl (Semmelbrösel)
1 El Zucker
1 Prise Zimt und Salz

Puderzucker zum Bestäuben

Omas beste Knödel Rezepte

Es gibt ein paar klassische Knödel Rezepte, die jeder gute Koch kennen sollte! Die traditionelle Beilage ist mit Sicherheit der Kartoffelknödel, der gerne zum original bayerischen Schweinebraten gegessen wird.

Omas beste Knödel Rezepte
Omas beste Knödel Rezepte

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Der Serviettenknödel ist die vornehme Ausführung vom Semmelknödel.
Beides sind einfache Knödel, die aus einer Weißbrot-Ei-Milch Mischung hergestellt werden.

Weiters gibt es bei uns Speckknödel, Grammelknödel, günstige geröstete Knödel aus übrig gebliebenen Semmelknödel, Tiroler Kaspressknödel und noch viele mehr.

Omas Mehlspeisenküche

Mehlspeise ist ein Begriff der in der altbayrischen und der österreichischen Küche verwendet wird.

Mehlspeise ist ein Oberbegriff für diverse Süßspeisen, Gebäcke oder Kuchen, die man als Haupt- oder Nachspeise servieren kann.

Omas Mehlspeisenküche
Omas Mehlspeisenküche

Mehlspeise, der Begriff für süße Nachspeisen, hauptsächlich nach Art der Wiener Küche verwendet. Dazu gehören Buchteln, Palatschinken, süße Schmarrn, Strudel, Knödel, Nockerl und Tascherl. Neben Mehl werden Mehlspeisen aus Grieß, Reis, Kartoffeln, sowie Eiern, Zucker, Milch, Butter und Früchten zubereitet. Mehlspeisen werden durch backen, braten oder kochen zubereitet.

In Omas Mehlspeisenküche findet Ihr sicher die passende Süßigkeit für Euren Geschmack.

Mehlknödel mit Schokolade und Nüssen gefüllt

vielseitig, lecker und preiswert. Heute machen wir ein Rezept unserer Oma das sehr lecker, sehr simpel, und auch noch sehr preiswert ist.
Wenn mich früher meine Oma zu Mittag fragte, welches Essen ich mir denn wünsche, musste ich nie lange überlegen. Die Antwort kam wie aus einer Pistole: Mehlknödel mit Schokolade und Nüssen gefüllt.

Mehlknödel mit Schokolade und Nüssen gefüllt
Mehlknödel mit Schokolade und Nüssen gefüllt

Zutaten für 4 Personen:
ca. 380 g Mehl
4 Eier
125 ml Milch
1/2 Packung Backpulver
10 bis 12 Stück Schokolade
150 g gehackte Nüsse nach Wahl
1 Tl Salz
Für die Nussbrösel:
50 g Semmelbrösel (Paniermehl)
50 g geriebene Nüsse nach Wahl
40 g Butter
40 g Zucker

Marillenknödel aus Kartoffelteig

Kein süßer Knödel ist so beliebt wie die Marillenknödel aus Kartoffelteig. Obstknödel werden in Österreich nicht nur als Dessert, sondern auch oft als Hauptspeise gereicht. In Omas Rezept werden Marillen mit flaumigen Kartoffelteig umwickelt.

Marillenknödel aus Kartoffelteig
Marillenknödel aus Kartoffelteig

Zutaten für 6 große Knödel:
750 g Kartoffel 75 Cent
750 g Marillen 1,5 Euro
150 g glattes Mehl 15 Cent
2 Eier 40 Cent
50 g Grieß 10 Cent
30 g Butter 18 Cent
50 g Butter 30 cent
50 g Paniermehl (Semmelbrösel) 10 Cent
3 Esslöffel Staubzucker 5 Cent
Salz

benötigte Küchengeräte:

KochtopfKartoffelpressePfanne