Schokokipferl

Schokokipferl

Für die Weihnachtszeit sind diese feinen Schokokipferl eine Garantie dafür das der Keksteller nicht nur gut aussieht sondern auch super lecker ist. Und noch weitere köstliche Weihnachtsplätzchen für jeden Geschmack, die immer gelingen.

Schokokipferl

Schokokipferl

Zutaten für 2 Backbleche:
175 g weiche Butter
150 g Puderzucker (Staubzucker)
1/2 Päckchen Vanillezucker
3 Eidotter
225 g glattes Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
30 g Kakao

200 g Vollmilch Kuvertüre

benötigtes Küchengerät:

Spritzbeutel bei Amazon kaufen

Spritzbeutel bei Amazon kaufen

Zubereitung:

Den Ofen auf 170° C vorheizen und die Backbleche mit Back­papier belegen.

In einer Schüssel die Butter schaumig rühren und Zucker, Vanillezucker und Dotter nach und nach einrühren. In einer zweiten Schüssel das Mehl, mit Backpulver und Kakao versieben und löffelweise in die Eidottermischung unterrühren.

Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und ca. 80 Kipferln rasch auf die Bleche formen.  Im aufgeheizten Ofen auf mittlere Schiene ca. 10 Minuten backen. Danach heraus nehmen und auskühlen lassen.

Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren bei maximal 45 °C schmelzen, bis alle Stücke aufgelöst sind. Die Kipferlenden in die geschmolzene Kuvertüre tauchen.

Mit dem nicht verwendeten Eiweiß macht man leckere Kokosbusserl:

Kokosbusserl

Kokosbusserl

Omas Weihnachtsplätzchen
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*