gebackene gefüllte Kartoffeln

gebackene gefüllte Kartoffeln

werden zweimal gebacken und sind immer einen Hit. Sie sind außerdem leicht zuzubereiten. Kartoffeln werden gebacken, dann aus der Schale geschöpft, püriert, gewürzt, wieder in die Schale gegossen.

Mit Cheddar, Schinken und Lauch dazu erhält man einen herzhaften und befriedigenden Snack. Diese Aromabombe eignet sich hervorragend für Grillpartys und Spieleabende.

gebackene gefüllte Kartoffeln

gebackene gefüllte Kartoffeln

Zutaten:
6 große Kartoffeln
4 El weiche Butter oder Margarine
200 ml saure Sahne
100 g klein geschnittener Schinken oder Speck
50 g geriebener Cheddar Käse
1/2 Bund geschnittener Lauch
3/4 Teelöffel Salz
Prise Pfeffer

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 180° C auf.

Kartoffeln ordentlich waschen. Die Kartoffeln an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen.

Die Kartoffeln 45 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 220° C.

Kartoffeln oben ein Stück wegschneiden und das Fruchtfleisch heraus schneiden aus. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.

Butter, Sauerrahm, Salz und Pfeffer unterrühren.

Die Kartoffelmischung wieder in die Kartoffelschale drücken. Mit dem geriebenen Käse, dem Schinken und dem Lauch bedecken.

15 Minuten lang bei 220° C backen oder bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp:
Für knusprige, schmackhafte Kartoffelschalen reibt man jede Kartoffel mit etwas Olivenöl ein und reibt  sie mit einer kleinen Menge Meersalz ein.

Omas leckere Ofengerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*