Spaghetti Puffer

Spaghetti Puffer

Ein schelles, einfaches günstiges Gericht sind die Spaghetti Puffer. Auch für die Resteverwertung bestens geeignet falls vom Vortag Spaghetti übrig geblieben sind.

Das könnte Sie auch interessieren!
Spaghetti Puffer

Spaghetti Puffer

Schwierigkeit: leicht (Kochanfänger)

Zubereitungszeit: 15 bis 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

400 g Spaghetti 50 Cent
3 Eier 60 Cent
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 El Öl 2 Cent

benötigte Küchengeräte:

Kochtopf, Bratpfanne 28 cm, edelstahlNudelsieb

Zubereitung der Spaghetti Puffer:

In einem Kochtopf die Spaghetti al dente kochen. Die Spaghetti in einem Nudelsieb abtropfen lassen und dann die Spaghetti mit den Eiern vermengen und nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Nudel-Ei-Masse portionsweise in einer Bratpfanne geben und flachdrücken.
Die Puffer beidseitig goldbraun backen. Zum warmhalten die Puffer in ein auf 80° aufgeheiztes Backrohr legen.

Preis pro Person ~0,28 Euro
Nährwerte pro Person: 408 kcal
2195 kj
16,3 g Eiweiß/Protein
6,6 g Fett
68 g verwertbare Kohlenhydrate

Hier noch ein paar Anregungen zu Spaghetti Reste verwerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*