Kartoffel Gratin mit Brokkoli

Kartoffel Gratin mit Brokkoli

Ein herrliches Kartoffel Gratin mit Brokkoli in Souffleformen gebacken. Wenn Gäste kommen und Sie diese mit etwas Besonderen überraschen wollen ist dieses Kartoffelgratin bestens geeignet.

Kartoffel Gratin mit Brokkoli

Kartoffel Gratin mit Brokkoli

Zutaten für ca. 8 Stück:
750 g Kartoffeln 80 Cent
200 g Brokkoli 1 Euro
150 g Cheddar 1,50 Euro
125 ml Vollmilch 13 Cent
75 g Butter 40 Cent
2 El grob gehackte Petersilie 20 Cent
4 Eier 80 Cent
2 El Butter zum Einfetten 10 Cent
2 El Paniermehl (Brösel) 2 Cent
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und kurz in Salzwasser garen. Brokkoli in kleine Röschen teilen, in Salzwasser kurz bissfest garen. Die Souffleformen einfetten und mit Paniermehl bestreuen.
In einem Kochtopf die Milch und die Butter hinein und leicht aufkochen bis die Butter zerschmolzen ist. Dann den Topf beiseite stellen.
Jetzt die fertiggekochten Kartoffel mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Den Cheddar reiben und mit den zerstampften Kartoffeln vermischen.
Die Eier trennen und das Eigelb und die grob gehackte Petersilie auch mit den Kartoffeln vermischen.
Jetzt die abgekühlte Milch-Buttermischung einrühren.
Das Eiweß zu einem steifen Schnee schlagen und mit den Brokkoliröschen vorsichtig unter die Kartoffel-Käse-Eimischung unterheben.
Das Ganze in die Souffleformen einfüllen und in einem auf 210° C vorgeheizten Backofen ohne Umluft so lange backen bis die Oberfläche schön braun ist.
Den Backofen während des Backens nicht öffnen.

Preis pro Stück ~0,62 Euro
Nährwerte pro Person: 292 kcal
10,3 g Eiweiß/Protein
19 g Fett
17,6 g verwertbare Kohlenhydrate

Gusto auf mehr Gratins bekommen?

Gratins so richtig knusprig gebacken

 

 

 

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*