Orangen Gugelhupf

Orangen Gugelhupf

Omas Orangen Gugelhupf wird mit einem Ölteig zubereitet und er ist einer meiner Lieblings Kuchen. Da er aus einem Ölteig mit Orangensaft zubereitet wird ist er super leicht und saftig. Und durch die Orangen natürlich auch schön fruchtig.

Stecken Sie das Bild in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es immer bei sich zu haben. Dadurch werden wir auch von Pinterest schneller gefunden. Dazu brauchen Sie nur auf das im linken oberen Eck befindliche Pinterest Logo klicken.

Orangen Gugelhupf

Orangen Gugelhupf

Zutaten:
300 g Mehl
4 Eier
1 El Puderzucker (Staubzucker)
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 ml Öl
1 Päckchen Backpulver
200 ml frisch gepresster Orangensaft
1 Abgeriebene Orangenschale
1 Prise Salz
für die Gugelhupfform:
1 El Butter
1 El Paniermehl (Brösel)
zum Bestreuen:
12 El Puderzucker (Staubzucker)

Zubereitung:

Ofen auf 180° C vorheizen und eine Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Paniermehl bestreuen.

Eier von Eiweiß und Eigelb trennen. In einer Schüssel das Eiweiß mit 1 El Puderzucker zu einem steifen Schnee schlagen.
Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl und dann die restlichen Zutaten unterrühren und zu einem Teig verarbeiten.
Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben (am besten mit einem Löffel).
Teig in die gefettete und mit Paniermehl bestreute Guglhupfform füllen und im aufgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

Omas beste Gugelhupf Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*