Apfelräder

Apfelräder

Oma liebte Äpfel in allen Variationen. Diese knusprigen Apfelräder im Teigmantel haben es Ihr immer  besonders angetan. Aber aufgepasst: Diese kleinen Köstlichkeiten sind schneller weg, als Sie „Apfelräder“ sagen können.

Apfelräder

Apfelräder

Zutaten für 2 Portionen:
2 säuerliche Äpfel 50 Cent
100 ml Milch 10 Cent
100 g Mehl 10 Cent
1 Ei 20 Cent
1 Packung Vanillezucker 5 Cent
250 ml Öl 25 Cent
5 EL Zucker 5 Cent
2 El Puderzucker 2 Cent

Zubereitung:

In einer Rührschüssel das Ei mit der Milch verrühren. Das Mehl und Vanillezucker langsam einrühren.
Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Die Äpfel halbieren und in Scheiben schneiden.
In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Apfelringe durch den Teig ziehen und in dem heißen Öl goldbraun beidseitig backen.
Fertige Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Preis pro Person ~0,64 Euro
Nährwerte pro Person: 503 kcal
2188 kj
5,6 g Eiweiß/Protein
2,8 g Fett
110 g verwertbare Kohlenhydrate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*