Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise

Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise

Diesen einfachen und gesunden Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise kannst du nach Lust und Laune aufmotzen. Vielleicht sind gestern noch Gurken, Schinken oder Oliven übrig geblieben.

Das könnte Sie auch interessieren!
Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise

Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise

Zutaten für 4 Personen – 8 Brote:
8 Eier 1,60 Euro
8 Scheiben Roggenbrot 1 Euro
2 Esslöffel gehackter Schnittlauch 30 Cent

Für die Mayonnaise
1 Ei 20 Cent
100 ml Sonnenblumenöl 10 Cent
2 Esslöffel Zitronensaft 5 Cent
1 Teelöffel Senf 5 Cent
2 Esslöffel Wasser
Salz und Pfeffer
benötigte Küchengeräte:
StabmixerQuirltopf

Zubereitung Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise:

Zubereitung der Mayonnaise:

Das Ei von Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eigelb mit 1 EL Zitronensaft, Senf, Sonnenblumenöl Salz und Pfeffer in einen schmalen Quirltopf füllen, in den der Stabmixer passt. Den Stabmixer auf die höchste Stufe stellen und solange mixen bis sich die Zutaten zu einer cremigen Masse verbunden haben. Die Mayonnaise noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und bei Bedarf mit Wasser verdünnen.

Eier zubereiten:

8 Eier 10 Minuten lang kochen. Danach kalt abschrecken und ganz auskühlen lassen. Dann die Eier pellen, in Würfel schneiden und mit der selbst gemachten Mayonnaise vermengen. Am besten schmeckt der Eiersalat wenn man ihn 1 Stunde ziehen lässt. Damit bekommt er einen noch intensiveren Geschmack.
Das Roggenbrot mit dem Eiersalat mit selbstgemachter Mayonnaise belegen, mit Schnittlauch garnieren und auf Teller servieren.

Preis für ein Brot ~0,41 Euro
Nährwerte für ein Brot:
350 kcal
1467 kj
11 g Eiweiß/Protein
20 g Fett
29 g verwertbare Kohlenhydrate

Mehr Rezepte mit Eier sind Rührei mit Tomaten und KäseBroccoli mit Eiersaucegefüllte EierRührei mit SchinkenSpiegelei zubereitenEierragoutEier mit PaprikasauceEier BenediktEiernudeln. Wolken Eier und Soleier nach Grossmutter Art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*