Erdbeerroulade nach Omas Rezept

Erdbeerroulade nach Omas Rezept

In einem Biskuitmantel und einer cremigen Fülle stillen Erdbeeren jeden süßen Gusto bei dieser Erdbeerroulade nach Omas Rezept.

Erdbeerroulade nach Omas Rezept

Erdbeerroulade nach Omas Rezept

Zutaten:
6 Eier
100 g Zucker
100 g glattes Mehl
6 El Wasser
1 Prise Salz
1 El Puderzucker (Staubzucker) zum Bestreuen
Zutaten für die Fülle:
120 g Quark (Topfen)
200 g Erdbeeren
120 g Puderzucker (Staubzucker)
60 ml Sahne (Schlagobers)
3 Blätter Gelatine

hilfreiches Küchengerät wenn man oft bäckt ist eine Küchenmaschine:

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Zubereitung der Fülle:
In einer Schüssel mit etwas Wasser die Gelatineblätter 5 Minuten einweichen.
In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und mit Puderzucker, Quark und geschlagener Sahne verrühren.
Die eingeweichten Gelatineblätter gut ausdrücken und in etwas Wasser in einem Topf erwärmen bis sich die Gelatine aufgelöst hat (Vorsicht, nicht kochen). Zur Erdbeer-Quark-Masse hinzufügen und alles gut verrühren. Masse in den Kühlschrank stellen.

Das Backrohr auf 180° C vorheizen.

Zubereitung der Roulade:

Die Eier von Eiweiß und Dotter trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen.
Die Dotter mit Zucker und Wasser schaumig rühren und das Mehl unterrühren. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.
Die Masse auf einem gut befetteten Backblech im vorgeheiztem Backrohr ca. 10 Minuten backen.

Danach auf ein sauberes Küchentuch stürzen und mit Hilfe des Tuches langsam einrollen und auskühlen lassen.
Die Erdbeerroulade wieder vorsichtig entrollen, das Küchentuch entfernen, die Erdbeer-Quark-Masse gleichmäßig aufstreichen, an den Rändern einen  Zentimeter frei lassen. Den Kuchen jetzt wieder aufrollen.

Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreut servieren.

Omas leckere Rouladen Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*