Omas Rösti Auflauf

Omas Rösti Auflauf ist einfach gemacht und total lecker! Dieser einfache Auflauf wird mit Rösti gemacht!

Zarte Rösti in einer reichhaltigen und cremigen Käsesauce, überbacken mit mehr Käse und heiß serviert!

Dieser Rösti Auflauf wird mit saurer Sahne gemacht, denn diese verleiht dem Rezept ein bisschen Cremigkeit und Geschmack.

Omas Rösti Auflauf

Omas Rösti Auflauf

Wie wird Omas Rösti Auflauf gemacht?

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und in einer Auflaufform verteilen.
Topen mit Käse und backen. Fertig!
So einfach ist das! Wenn Sie aus dem Auflauf eine richtige Hauptspeise machen wollen, können Sie dieses einfache Rezept mit Hühner-, Schinken- oder Rinderhackfleischresten ergänzen. Rühren Sie auch Ihr Lieblingsgemüse ein, gedämpfter Brokkoli, Erbsen oder gefrorenes Gemüse passen auch!

Oma hat immer einen Käse darüber gegeben, damit er einen schönen knusprigen Belag bekommt.

Rösti Auflauf einfrieren:
Diesen einfachen, käsigen Auflauf kann man leicht einfrieren. Einfach in einzelnen Portionen einfrieren, so dass sie zum perfekten Mittag- oder schnellen Abendessen werden.

Zutaten für 6 Personen:
800 g Kartoffeln
1 gewürfelter Zwiebel
250 g saure Sahne
2 El Senf
200 g geriebener Emmentaler
Salz und Pfeffer
1 El Butter zum Einfetten

benötigte Küchengeräte:
AuflaufformKartoffelreibe

Zubereitung Omas Rösti Auflauf:

Die Kartoffeln schälen und mit einer Kartoffelreibe reiben. Diese Kartoffelmasse mit einem Geschirrtuch richtig gut ausdrücken damit die Flüssigkeit entfernt wird.
Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen und 100 g Emmentaler zum Bestreuen aufbewahren.
In eine eingefettete Auflaufform geben und mit restlichen Käse bestreuen.
In einem auf 200° aufgeheiztem Backrohr ca. 50 Minuten backen. Wenn die Oberfläche des Rösti Auflauf  braun wird mit Alufolie abdecken.

Omas beste Kartoffelaufläufe
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*