Christstollen

Christstollen

Dieses Rezept für einen leckeren Christstollen stammt aus Omas Rezeptebuch und ist mit seinen feinen Gewürzen bei allen beliebt. Dank Omas einfacher Schritt-für-Schritt Anleitung kann jeder den perfekten Christstollen selber machen.

Christstollen

Christstollen

Zutaten:
150 ml lauwarme Milch
1 Tl Zucker
50 g Zucker
2 Tl Trockenhefe
350 g Mehl
1/2 Tl Salz
120 g zimmerwarme Butter
1 Ei
40 g Korinthen
50 g Rosinen
50 g Zitronat
50 g Belegkirschen
25 g Mandelstifte
Schalenabrieb einer halben Zitrone
175 g Marzipanrohmasse

3 El Puderzucker zum Bestäuben
1 El Butter für das Backblech

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

In einer Schüssel die Hefe in der lauwarmen Milch und 1 Tl Zucker die Hefe einstreuen und 10 Minuten quellen lassen.

In eine zweite Schüssel Mehl, Salz, und 50 g Zucker hineingeben in der Mitte eine Mulde machen und die Hefemilch hinein geben. Butter und 1 verquirltes Ei hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Korinthen, Rosinen, Zitronat, Belegkirschen, Mandeln und Zitronenschalenabrieb in den Teig kneten. Die Schüssel mit einem reinen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.

Den Teig dann auf eine Arbeitsfläche legen und mit den Händen kräftig kneten bis er fest und elastisch ist. Das Marzipan in kleine Stücke schneiden und in den Teig einarbeiten.

Das Backrohr auf 190° C vorheizen. Das Backblech mit Butter einfetten.

Den Teig zu einer Rolle formen und auf das Backblech legen. Mit einem Tuch abdecken und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

Im aufgeheizten Backrohr dann 40 Minuten backen bis er er eine schöne goldene Farbe hat. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

die besten Germteig (Hefeteig) Rezepte
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*