Schlagwort: Mohn

schnelle Brötchen zum Frühstück

Diese Brötchen sind auch nach 3 Tagen noch gut essbar. Wer keinen Backmalz hat kann ihn durch 1 Tl Honig mehr ersetzen.

schnelle Brötchen zum Frühstück

Verschiedene schnelle Brötchen zum Frühstück selber machen.

Zutaten für 8 bis 10 Brötchen:
500 g Weizenmehl
10 g Trockenhefe
1 Tl Honig
1 Tl Salz
1 Tl Backmalz (durch die Zugabe von Backmalz wird das Gebäck knuspriger und bekommt einen schönere Farbe-ist aber nicht notwendig)
300 ml lauwarmes Wasser
1 Eigelb
1 El Wasser
verschiedene Körner wie Mohn, Sonnenblumenkerne oder Sesam

Getagged mit: , , , , , ,

Mohnzelten

Mohnzelten sind eine Waldviertler Spezialität. Das Waldviertel ist der nördlichste Teil Österreichs und bekannt für seine gute Küche. Sie bestehen aus einem leichten Kartoffelteig der mit einer Mohnmasse gefüllt und dann gebacken wird. Es hat seine Herkunft im Waldviertel, dort, wo es den besten Graumohn und die wunderbarsten Kartoffeln gibt.

Mohnzelten mit Kaffee

Zutaten für 14 Stück:
300 g Kartoffeln
500 g Mehl
1/2 Packung Backpulver
250 g Butter
2 Eier
1 Tl Salz
50 ml Sahne
Für die Füllung:
200 g gemahlener Mohn
120 g Zucker
100 g zerlassene Butter
2 El Rum
2 El Sahne

Getagged mit:

Topfenknödel mit Mohn

Ein Rezept aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Mohn. Eine köstliche Mehlspeis halt.

Schwierigkeit: Bringt jeder Hobbykoch zusammen.

Dauer: 15 bis 20 Minuten.

Topfenknödel mit Mohn

Zutaten für 4 Personen:
500 g Topfen
100 g Butter
4 Eier
600 g Mehl
4 El Sauerrahm
100 g Mohn
50 g Butter für den Mohn
50 g Staubzucker
Salz

benötigte Küchengeräte:

RührschüsselKochtopfPfanne

Getagged mit: , , , ,