Kategorie: Gemüserezepte

Omas 1 Euro gesunde Rezepte mit Gemüse sind leichte Rezepte für eine gesunde Familie, denn die gesunde Ernährung ist für unsere Kinder am wichtigsten. Gemüse hält gesund und macht fit. Mit Gemüse kann man sich schlank und schön essen. Dies wird mit den Vitaminen und Mineralstoffen im Gemüse erreicht. Empfehlung für ihren persönlichen Speiseplan: Täglich mindestens 250 Gramm Gemüse. Finden sie bei uns Gemüserezepte die einfach zu kochen sind, gut schmecken und sehr billig sind. Also einfach kochen für den schmalen Geldbeutel. Denn Omas Gemüserezepte schmecken gut und sind sehr billig!

Spinat mit Kartoffeln und Eier

Ein Klassiker unter den Rezepten ist der Spinat mit Kartoffeln und Eier. Wer erinnert sich da nicht an seine Zeit als Oma noch kochte. Das günstige Gericht ist schnell und einfach zuzubereiten.

Aber nicht nur günstig ist dieses leckere Gericht sondern auch super gesund. Es hat nur pro Portion 280 kcal und 32 g Kohlenhydrate.

Spinat mit Kartoffeln und Eier

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln 60 Cent
600 g Tiefkühl Spinat 1,50 Euro
4 Eier 80 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
1 Tl Butter 10 Cent
Salz und Pfeffer

Fingernudeln mit Bayrisch Kraut

Bauern waren es früher, die das Traditionsgericht der Bayern und Österreicher erfunden haben. So ein Glück, das Oma dieses Rezept auch hatte, denn Fingernudeln mit Bayrisch Kraut sind einfach unwiderstehlich!

Fingernudeln mit Bayrisch Kraut

Zutaten für 4 Personen:
Für die Fingernudeln:
300 g Kartoffel 35 Cent
50 g glattes Mehl 5 Cent
20 g zerlassene Butter 10 Cent
1 Ei 20 Cent
4 El Öl
Prise Salz

Für das bayrisch Kraut:
1 kleiner Spitzkohl 1 Euro
100 g Speckwürfel 1 Euro
1 Zwiebel 20 Cent
1/8 l Wasser
1 El Zucker 2 Cent
1 El Essig 2 Cent
Salz, Pfeffer und Kümmel nach Geschmack

Getagged mit: , ,

Kohl und Kraut Rezepte

Als typisch deutsches Gemüse ist Kohl unter vielen Namen bekannt: Weißkohl, Weißkraut, Wirsing, Blumenkohl, Rotkohl, Rotkraut oder auch Blaukraut.

Kohl und Kraut Rezepte

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Kraut und Kohl? Die Antwort ist schlich und einfach nein. Es ist eigentlich nur der Sprachgebrauch unterschiedlich. In Norddeutschland spricht man von Kohl, in Süddeutschland und in Österreich sagt man Kraut dazu. Zu Blumenkohl wird in Österreich Karfiol gesagt.
Kohl zählt zusammen mit Kraut und anderen Kohlgewächsen wie Kohlrabi zu den gesündesten Gemüsearten. Sie haben alle samt viele Ballaststoffe, die positiv auf die Verdauung wirken und für eine lange Sättigung sorgen.
Dieses Gemüse dient gut Beilage für Fleisch oder Fisch und wird oft auch als eigenständiges Gemüsegericht serviert.
Kohl ist reich an Vitaminen und Kalzium, die der Körper eines Menschen braucht. Noch mehr Vitamin C als Weißkohl liefern Brokkoli und Rosenkohl.

Geschmorter Kohl

Weißkohl ist eine gesunde Beilage zu verschiedenste Hackfleisch Gerichten. Dieses Gemüse kann man in frostfreien Räumen monatelang lagern. Deshalb war der Kohl auch zu Omas Zeiten immer in der Vorratskammer. Der kalorienarme und ballaststoffreiche Weißkohl hat viele Vitamine und Mineralstoffe. Er stärkt das Immunsystem und schützt vor Krebs.

geschmorter Kohl

Zutaten:
1 Kohlkopf
1/2 Zwiebel
2 Esslöffel Butter
500 ml Wasser
1 El weißer Essig
1 El weißer Zucker
2 Tl Kümmel
1 Tl Salz

Zubereitung:

Zuerst den Kohlkopf vom Strunk befreien und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und klein hacken.

Zucchini Tots

sind eine wunderbare Idee um Zucchinis herzhaft zuzubereiten. ein beliebtes Familienrezept für Käsefreunde.
Jede Art von geriebenem Käse passt gut zu diesen Muffins, aber am besten passt Cheddar dazu.

Zucchini Tots

Zutaten:
2 mittelgroße Zucchini
1 gehackter Zwiebel
150 g Paniermehl (Semmelbrösel)
2 große Eier
100 g  geriebener Cheddar Käse
1/4 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Pfeffer

benötigte Muffinform:

Ovale Silikonform, 16-fach Antihaft

Ovale Silikonform, 16-fach Antihaft

Tipp:

Anstatt die Tots von Hand zu formen, portionieren Sie die Mischung mit einem Mini-Eisportionierer in eine eingefettete Mini-Muffinform.
Legen Sie sie in den Ofen, und in weniger als 20 Minuten später tauchen Sie diese käsigen Zucchini-Tots in die Sauce Ihrer Wahl ein.

Ratatouille aus dem Ofen

So viel farbenfrohes Gemüse mit intensiven Aromen und duftenden Kräutern in einer Auflaufform zu einer Ratatouille aus dem Ofen gemacht.

Ratatouille aus dem Ofen

Zutaten für 4 Personen:
1 gelber Paprika 50 Cent
400 g Zucchini 60 Cent
400 g Babytomaten 80 Cent
2 Zwiebeln 20 Cent
1/2 Bund Petersilie 40 Cent
2 Knoblauchzehen 5 Cent
1 Tl getrockneter Thymian 5 Cent
6 EL Olivenöl 20 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Getagged mit: ,

Maispuffer

Für ein einfaches und vegetarisches Gericht passt dieses Rezept vom Maispuffer vorzüglich.

Diese einfachen Puffer sind süß, zart und sättigend. Sie können mit frischem, gefrorenem oder konserviertem Mais zubereitet werden. Einfaches Rezept – toller Geschmack!
Dazu wird eine Schnittlauchsauce serviert.

Maispuffer

Zutaten für 3 Personen:
80 g Mehl 8 Cent
20 g Polenta (Maisgrieß) 5 Cent
1 Ei 20 Cent
100 ml Milch 10 Cent
1 El Olivenöl 5 Cent
150 g Maiskörner (frisch, oder aus der Dose) 50 Cent
1 kleiner Paprika (entkernt und gewürfelt) 30 Cent
3 El gehackte Petersilie 10 Cent
1/2 Tl Salz
1/2 Tl Pfeffer

Getagged mit: , , ,

Rote Bete Rösti

Mit Kartoffel werden diese rote Bete Rösti als Beilage oder Vorspeise genossen. Wer Kartoffelpuffer, Reibekuchen oder Rösti mag wird an diesen köstlichen Rösti nicht vorbeikommen.

Rote Bete Rösti

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln 60 Cent
200 g Rote Bete 60 Cent
1 Ei 20 Cent
1 El feine Speisestärke 10 Cent
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
ca. 6 El Sonnenblumenöl 10 Cent

benötigte Vierkantreibe:

6 Seiten Edelstahlreibe

6 Seiten Edelstahlreibe

Zubereitung:

Kartoffel und rote Bete schälen und beides mit einer Vierkantreibe reiben. Mit den Händen den Saft raus drücken und in eine Rührschüssel geben.

Getagged mit: , ,

Gerösteter Karfiol

Gerösteter Karfiol aus dem Ofen. Außen ist der Karfiol herrlich knusprig und innen butterweich. Dazu ein Geschmack der herzhaft, würzig und einfach köstlich ist, dank den duftenden Röstaromen!

Gerösteter Karfiol

Zutaten für 8 Portionen:
1 Karfiol (Blumenkohl)
2 El weiche Butter
3 Thymianstängel
20 g Petersilienblätter
2 geschälte Knoblauchzehen
1/2 Tl Kreuzkümmelpulver
4 El Olivenöl
2 El Olivenöl
etwas roter Pfeffer
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Der Blumenkohl sollte nicht bei Umluft gebacken werden, denn das trocknet ihn zu sehr aus.

Bayrisch Kraut

Der bayerische Beilagenklassiker, das weltweit bekannte Bayrisch Kraut, passt perfekt zu deftigen Fleischgerichten. Und gesund ist das Weißkohlgemüse auch, denn es liefert viele Ballaststoffe.

Bayrisch Kraut

Zutaten für 4 Personen:
1 Spitzkohl
1 Zwiebel
1 El Butter
2 El Wasser
1 El Zucker
1 El Essig
Salz, Pfeffer und Kümmel nach Geschmack

Zubereitung:

Den Spitzkohl halbieren und den Strunk entfernen. Den Kohl dann in kleine Streifen schneiden. Den Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 Next