Kategorie: Mehlspeisen

Mehlspeisen Rezepte

Hier finden Sie billig hergestellte Mehlspeisen Rezepte die nicht nur lecker sind, sonder auch schnell und leicht zu herstellen sind.

Die besten Mehlspeisen Rezepte von unserer Oma

Klassische Mehlspeisen aus Omas Zeiten wie Marmorgugelhupf, Buchteln, gebackene Mäuse oder Äpfel im Schlafrock sind aus der deutschen und österreichischen Küche nicht wegzudenken. Von der Oma überlieferte Rezepte für Mehlspeisen werden hier an euch weitergegeben. Doch die moderne Zeit verlangt immer mehr nach kalorienarmen Mehlspeisen. Deshalb haben wir auch gesunde Nachspeisen Rezepte für euch, wie z.b. Topfennockerl oder Topfen Erdbeerknödel. Mehlspeisen Rezepte, werden auch Dessert genannt, sind Süßspeisen und werden sowohl als Hauptspeise aber auch als Nachspeise serviert. Zu diesen leckeren Rezepten zählen die bekannten Zwetschgenknödel, der Kaiserschmarrn, Buchteln, Pfannkuchen, Mohnnudeln aber auch alle Kuchen und Torten. Das wesentliche Merkmal der traditionellen österreichischen Mehlspeise ist daher nicht das Mehl, sondern dass sie fleischlos sind. Einige dieser Speisen enthalten gar kein Mehl. Ursprünglich waren sie auch nicht zwangsläufig süß, sondern konnten auch herzhaft sein. Der Begriff Mehlspeisen ist in österreichischen Kochbüchern seit dem 18. Jahrhundert belegt. Dazu zählten zunächst vor allem Schmarren, Strudel, Schmalzgebäck, Nocken und Nudeln. Da Knödel mit Obstfüllung früher aus Nudelteig zubereitet wurden, gehörten sie ebenfalls zu den Mehlspeisen. Weitere heute bekannte Mehlspeisen sind Dalken, Buchteln und Palatschinken.

Schokoladen Kirsch Streuselkuchen

Angi Bieneck hat sich mit ihrem Schokoladen Kirsch Streuselkuchen wieder einmal übertroffen.

Die Kombination Schokolade mit Kirsche ist ja schon gut aber wenn dann noch Rum und Streusel dazu kommen ist sie im Himmel, zumal es in der ganzen Wohnung irgendwie nach Brownies riecht.

Schokoladen Kirsch Streuselkuchen

Schokoladen Kirsch Streuselkuchen

Foto von Angi Bieneck

Zutaten:
1 Glas Kirschen
5 El Rum
250 g Butter
350 g Blockschokolade
6 Eier
200 g Zucker
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
für die Streusel:
150 g Mehl
90 g Butter75 g Zucker
1 Prise Salz

Getagged mit:

Frankfurter Kranz

Der Frankfurter Kranz ist eine ringförmige Buttercremetorte. Er besteht aus 3 Böden und ist mit Konfitüre und Buttercreme gefüllt. Der oberste Teil wird auch mit Buttercreme bestrichen und mit Krokant eingestreut. Für die Dekoration werden Belegkirschen verwendet.

Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz

Zutaten:
100 g handwarme Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
den Abrieb einer halben Zitrone
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
20 – 24 Belegkirschen
für das Krokant:
60 g Zucker
10 g Butter
120 g grob gehackte Mandeln
für die Fülle:
1 Packung Vanillepuddingpulver
100 g Zucker
500 ml Milch
250 g handwarme Butter
3 El Erdbeerkonfitüre

Waffeln mit Zimtäpfeln

Das Geheimnis dieser Waffeln mit Zimtäpfeln aus Omas Rezeptbuch ist das sie schneller verschwinden als sie gemacht sind.

Waffeln mit Zimtäpfeln

Waffeln mit Zimtäpfeln

Zutaten für 6 Personen:
125 g Zucker
125 g handwarme Butter
8 Eigelb
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/2 Tl Salz
230 ml Milch
Öl für das Waffeleisen
den Abrieb einer Zitronenschale
für die Zimtäpfel:
2 Äpfel
20 g Butter
Saft von 1 Zitrone
2 El Honig
1/2 Tl Zimt

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Getagged mit:

Ein kleiner Zwetschgenkuchen mit gehackten Kürbiskernen für 5 Stück Kuchen. Dieser Obstkuchen hebt sich von allen anderen Zwetschgenkuchen ab und ist mit den Kürbiskernen super lecker.

Zwetschgenkuchen mit gehackten Kürbiskernen

Zwetschgenkuchen mit gehackten Kürbiskernen

Zutaten:
5 Zwetschgen
60 g weiche Butter
60 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Abrieb einer Zitronenschale
2 Eier
100 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
35 g gehackte Kürbiskerne

1 El Butter zum Einfetten
1 El Paniermehl zum Bestäuben

1 El Puderzucker zum Bestäuben

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung kleiner Zwetschgenkuchen mit gehackten Kürbiskernen:

Kleiner Zwetschgenkuchen mit gehackten Kürbiskernen

Kleiner Zwetschgenkuchen mit gehackten Kürbiskernen

Dutch Baby ist ein Pfannenkuchen aus dem Ofen, mit Beeren und Topfencreme. Ein wahres Frühstückserlebnis das ein neues Level erreicht. Wir sind richtig verliebt in diese Pfannkuchen aus dem Ofen, denn sie sind auch ganz leicht in der Zubereitung.

Dutch Baby

Dutch Baby

Zutaten:
175 ml Milch
3 Eier
75 g Mehl
30 g Butter
250 g gemischte Beeren oder welche gerade da sind
1 El Puderucker (Staubzucker) zum Bestäuben
Für die Topfencreme:
250 g Topfen
250 g Vanillejoghurt
Mark einer Vanilleschote

Zubereitung:

Eine ofenfeste Pfanne im Backrohr kurz erhitzen. Das Backrohr dann auf 180° C vorheizen.

Getagged mit:

Heute gibt es Pudding Streuselkuchen mit Rhabarber nach Omas Rezept gebacken. Dieser Kuchen ist einfach nur lecker, was anderes fällt mir dazu gar nicht ein.

Pudding Streuselkuchen mit Rhabarber

Pudding Streuselkuchen mit Rhabarber

Zutaten für den Mürbeteig:
250 g Mehl
120 g weiche Butter
Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
75 g Zucker
1 Ei
Für die Fülle:
2 Packungen Vanillepudding
500 ml Milch
6 El Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
Prise Salz
Für die Streusel:
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
Prise Salz

400 g klein geschnittener Rhabarber

1 El Butter zum Einfetten

Getagged mit: ,

In Kärnten ist der Reindling nicht nur zu Ostern beliebt. Der süße Hefeteig in einer Gugelhupfform gefüllt mit Rosinen, Zucker und Zimt wird hierzulande von Groß und Klein geliebt. Wenn es nicht um das Original aus Kärnten geht, sind beim Reindling an sich keine kreativen Grenzen gesetzt. Ob mit Nüssen, einem Topfenteig oder aber mit Mohn gefüllt. Wir haben uns für den heutigen Kaffeetratsch für einen modernen Kärntner Nussreindling entschieden.

Reindling

Reindling

Luftige Bauernkrapfen

Omas Rezept für selber gemachte luftige Bauernkrapfen aus Hefeteig mit Marmelade ist eine österreichische Spezialität.

Tipp: Man kann sie auch einfrieren und im Ofen bei Bedarf aufbacken, falls welche übrig bleiben.

Bauernkrapfen

Bauernkrapfen

Zutaten für ca. 20 Stück:
800 g glattes Mehl
500 ml Milch
1 Hefe Würfel
3 Eidotter
50 g Zucker
80 g Butter
1 El Salz
60 ml Rum
Abrieb einer Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker

Getagged mit:

Kardinalschnitte

Die Kardinalschnitte ist so wie die Wiener Apfelstrudel oder die Salzburger Nockerl ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisenküche.

Kardinalschnitte aus der österreichischen Mehlspeisenküche

Kardinalschnitte aus der österreichischen Mehlspeisenküche

Zutaten für 12 Stück:
für das Biskuit:
6 Eidotter
70 g Staubzucker
1 El Mineralwasser
70 g glattes Mehl
1 Tl Backpulver
1 Eiweiß
1 El Kristallzucker
für die Baisermasse:
5 Eiweiß
90 g Kristallzucker
90 g Puderzucker (Staubzucker)
für die Fülle:
500 ml Sahne
2 El Himbeermarmelade
2 El Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Das Backrohr auf 160° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Brombeer Schmand Kuchen

Brombeeren sind so richtig aromatisch, dieser Brombeer Schmand Kuchen wird aus einem simplen, buttrigen, knusprigen Mürbeteigboden gemacht. Darauf kommt ein cremiger Guss aus Schmand und Vanille und mit vielen Brombeeren bestückt.

Brombeer Schmand Kuchen

Brombeer Schmand Kuchen

Zutaten:
für den Teig:
200 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
1/4 Tl Backpulver
60 g Zucker
120 g Butterflöckchen
1 Eigelb
für den Belag:
3 Eier
90 g Zucker
400 g Schmand
30 g Vanille-Puddingpulver
300 g Brombeeren

1 El Butter zum Einfetten
1 El Mehl zum Bestäuben

Getagged mit: ,
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 35 36 Next