schnelle Kochrezepte

schnelle Kochrezepte Wochenplan von Mo. 05.03. – So. 11.03.

Diese Woche heißt es schnelle Kochrezepte zubereiten. Egal ob es Kartoffelgerichte mit Fleisch, Nudeln mit Sauce oder mit Gemüse sind, Gerichte schnell und einfach zubereiten. Schnelle Kochrezepte von der Oma schmecken allen.

Am besten am Sonntag eine Einkaufsliste machen für schnelle Kochrezepte. Damit dann am Montag einmal einkaufen, und das war es. Die Gerichte in den verschiedenen Wochenplänen lassen sich natürlich beliebig tauschen.

Diese Woche gibt es nur schnelle Kochrezepte. Viele, viele leckere schnelle Kochrezepte. In großen Mengen kann man auch noch einen Haufen Geld einsparen.

Verpassen Sie keinen Wochenplan für schnelle Kochrezepte mehr. Er wird spätestens jeden Montag um 08:00 veröffentlicht.

günstig kochen mit schnelle Kochrezepte KW 7:

Günstiger Wochenplan  Gesunde Ernährung

Auswahlliste:

Mo. 05.03.. Rührei mit Tomaten und Käse

Die perfekten Rühreier mit Tomaten und Käse mit Bild und Schritt für Schritt Anleitung. Dieses Rezept eignet sich prima als Abwechslung zu normalen Rühreiern. Tomaten geben einem Frühstück eine tolle Frische. Am besten schmeckt es mit selber gemachten Crostini.

Rührei mit Tomaten und Käse

Rührei mit Tomaten und Käse

Zutaten für 2 Portionen:

2 Tomaten 30 Cent
4 Eier 80 Cent
50 g Gouda 50 Cent
1 El gehackte Petersilie 30 Cent
1 Tl Sonnenblumenöl 2 Cent
1 Prise Kräutersalz

benötigte Küchengeräte:
RührschüsselStielpfanne beschichtet,

Zubereitung des Rührei mit Tomaten und Käse:

Die Eier in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel kräftig verrühren. Die Tomaten klein würfeln. Gouda klein würfeln und mit Petersilie und Tomatenwürfeln unter die Eimasse rühren. Dann noch mit Kräutersalz würzen. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Eimasse darin unter Rühren ca. 5 Minuten stocken lassen. Rührei mit Tomaten und Käse mit Crostini servieren.

Preis pro Person ~0,96 Euro
Nährwerte pro Person:
214 kcal
897 kj
11 g Eiweiß/Protein
17,5 g Fett
3 g verwertbare Kohlenhydrate

Di. 06.03. gebratene Nudeln

Aus dem Online Kochbuch der Omas 1 Euro Rezepte kochen und genießen Sie das leckere gebratene Nudeln Gericht.

gebratene Nudeln

gebratene Nudeln

Zutaten für 6 Personen:
1 kg Teigwaren 1,50 Euro
1 größerer Zwiebel (150 Gramm) 10 Cent
Salz und Pfeffer
3 Esslöffel Öl 3 Cent
Flüssige Maggiwürze

benötigte Küchengeräte:

Kochtopf mit GlasdeckelWokpfanne 28 cm

Und so werden gebratene Nudeln gemacht:

Die Teigwaren in einem Kochtopf in kochendem Salzwasser je nach Geschmack gar kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Zwiebel schneiden. In einer großen Pfanne (am besten eine Wokpfanne) das Öl erhitzen und die Teigwaren hinein geben und anbraten. Während dem Anbraten der Nudeln mit Salz und Pfeffer würzen und zwischendurch die Zwiebel beifügen. Während dem Umrühren noch etwas Maggiwürze beimischen. Dann die Pfanne von der Herdplatte stellen, und noch ein paar mal umrühren.
Schneller, billiger und und auf jeden Fall einfacher gibt es fast kein anderes Kochrezept.
Preis für 1 Portion gebratene Nudeln ~0,26 Euro
Nährwerte pro Person: 658 kcal
2758 kj
20,1 g Eiweiß/Protein
9,45 g Fett
120 g verwertbare Kohlenhydrate

Wenn Sie frische, selber gemachte Nudeln bevorzugen (die natürlich um ein vielfaches besser schmecken) und sich eine Nudelmaschine zulegen wollen, sollten Sie vorher unseren Nudelmaschinen Vergleich lesen. Da wird Ihnen die Auswahl Ihrer Nudelmaschine dann um einiges leichter fallen.

Nudelmaschine

Nudelmaschine

Das beste und günstigste an Nudeln ist, das man sie selber machen kann. Nicht nur das sie dann billiger sind, sie schmecken dann auch besser und sind immer frisch.

Jetzt nur EUR 29,99 mit GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nudelmaschine 150 mm Teigbreite | Verstellbare Knetwalze in 9 Stufen

Mi. 07.03. gebackene Topfenmäuse

gebackene Topfenmäuse schmecken am besten ganz frisch und warm serviert!

gebackene Topfenmäuse

gebackene Topfenmäuse

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Magertopfen (Magerquark) 65 Cent
250 g glattes Mehl 25 Cent
2 Eier 40 Cent
30 g Zucker 3 Cent
1 Packung Backpulver 10 Cent
1 Packung Vanillezucker 10 Cent
1 l Öl 1,20 Euro
halber Tl Salz 1 Cent
40 g Puderzucker (Staubzucker) 4 Cent

benötigte Küchengeräte:

GroßraumpfanneRührschüsselHandrührerBratenthermometer

Zubereitung gebackene Topfenmäuse:

In einer Rührschüssel alle Zutaten mit einem Handrührer mit Knethaken zu einem glatten Teig rühren.

In einer Großraumpfanne das Öl erhitzen (ideale Temperatur wäre 150° Celsius – mit einem Bratenthermometer messen). Mit 2 Esslöffel vom Teig Nockerl formen und schwimmend im Öl 4 bis 5 Minuten goldgelb backen und dann wenden. Auch die zweite Seite goldgelb backen.

Nicht das Öl zu heiß werden lassen denn dann werden die gebackenen Topfenmäuse innen nicht ganz durch und außen schon verkohlt.

Dann die gebackenen Topfenmäuse mit einer Küchenrolle einfetten und mit dem Puderzucker bestreuen.

Preis pro Portion gebackene Topfenmäuse ~0,56 Euro
Nährwerte pro Person: 602 kcal
2523 kj
18 g Eiweiß/Protein
27,7 g Fett
69 g verwertbare Kohlenhydrate

Do. 08.03. Kartoffel-Ei-Auflauf

ein geschmackvolles günstiges Gratin Gericht

Kartoffel-Ei-Auflauf

Kartoffel-Ei-Auflauf

Zutaten:
10 Kartoffel
6 Eier
1 Becher Sahne
Muskatnuss
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Auflaufform

Zubereitung des Kartoffel-Ei-Auflauf:

Wir sind zwei Personen und kochen 10 Kartoffeln, als Pellkartoffeln und 6 Eier bis sie hart gekocht sind. Kartoffeln und Eier kalt werden lassen, in Scheiben schneiden und dann in einer Auflaufform schichten (mit Kartoffeln anfangen) auf den Auflauf einen Becher Sahne verteilen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und für ca 15-20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen…fertig.

Tipp beim servieren ein paar Spritzer Maggi oben drauf, super lecker.

Fr. 09.03.. Zwiebelauflauf – ein billiges, leckeres Kartoffelgratin Rezept

Zwiebelauflauf

Zwiebelauflauf

Zutaten für 6 Personen
1 kg Kartoffel 80 Cent
8 große Zwiebel 70 Cent
250 ml Sahne 70 Cent
2 El Creme Fraiche 10 Cent
2 El Butter 10 Cent
2 Tl Kümmel 5 Cent
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

runde Gratinform

Zwiebelauflauf Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden. Das Backrohr auf 180° vorheizen.
Eine Gratinform mit Butter einstreichen und schichtweise Kartoffel und Zwiebel hineingeben. Jede Schicht mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Die oberste Schicht mit Kartoffel füllen.
Sahne mit Creme Fraiche mischen und darübergießen.
40 Minuten bei 180° backen.

Preis pro Person ~41 Cent
Nährwerte pro Person: 363 kcal
1519 kj
5,7 g Eiweiß/Protein
24 g Fett

Sa. 10.03. Wurst Eintopf

Dieser Wurst Eintopf ist einfach und unkompliziert gemacht.

Wurst Eintopf

Wurst Eintopf

Zutaten für 6 Personen:

4 Wienerle (Frankfurter) 1,50 Euro
500 g Möhren (Karotten) 50 Cent
1 kg Kartoffel 1 Euro
1 Becher Schmand (Sauerrahm) 1 Euro
3 Liter Brühe 1 Euro
Salz und Pfeffer
benötigte Küchengeräte:
Topfset

Zubereitung des Wurst Eintopf:

Die Kartoffeln und die Möhren schälen, in Würfel schneiden und mit reichlich Brühe, sodass Kartoffeln und Möhren gut bedeckt sind, in einem großen Topf gar kochen.

Wenn die Kartoffeln und die Möhren gar sind, die Hälfte der Brühe in einen zweiten Topf gießen. Dann die Wienerle in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Das ganze vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme köcheln. Dann den Schmand unterheben. Jetzt die restliche Brühe wieder dazugeben. Das Ganze sollte am Ende eine leichte matschige Konsistenz haben.

Falls Wurstreste zu Hause sind kann dieser Wurst Eintopf zur Resteverwertung eingesetzt werden.

Preis pro Person ~0,83 Euro
Nährwerte pro Person: 387 kcal
1622 kj
8,7 g Eiweiß/Protein
21,3 g Fett
37,3 g verwertbare Kohlenhydrate

So. 11.03. Gemüsewok mit Reis

Gemuesewok mit Reis

Gemuesewok mit Reis

Zutaten für 6 Personen
3 Becher Reis (ca. 750g) 70 Cent
250g Cocktailtomaten 1 Euro
1 Gurke 70 Cent
1 Bund Frühlingszwiebel 50 Cent
2 Knoblauchzehen 7 Cent
1 Wurzel Ingwer 40 Cent
2 Karotten 20 Cent
2 gelbe Paprika 1 Euro
Salz
Pfeffer
3 Esslöffel Sonnenblumenöl 3 Cent
1 Esslöffel Sojasauce 3 Cent

benötigte Küchengeräte:

KnoblauchpresseVierkantreibeTopf mit GlasdeckelWokpfanne

Zubereitung des Gemüsewok mit Reis:

Cocktailtomaten waschen und halbieren. Zwiebel längs schneiden und Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse pressen. Karotten und Paprika in feine Streifen schneiden. Gurke in Scheiben schneiden und den Ingwer reiben.
Zuerst die 3 Becher Reis, dann 6 Becher Wasser in einen Topf. Dann leicht salzen, den Deckel auf den Topf und kochen. Wenn das Wasser zum Kochen anfängt, den Deckel abnehmen und den Reis auf mittlerer Stufe noch 10 Minuten kochen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Dann den Herd abschalten und noch 5 Minuten mit der Resthitze blubbern lassen.
In der Zwischenzeit Öl in einer Wokpfanne erhitzen. Dann Knoblauch und Ingwer ca. 1 Minute anbraten lassen (umrühren). Dann Paprika und Karotten beifügen und 5 Minuten garen (umrühren). Dann Sojasauce unterrühren und weitere 3 Minuten garen. Zum Schluss noch die Zwiebel und die Gurkenscheiben unterrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abschütten auf Teller verteilen und Gemüsewok darüber verteilen.

Preis pro Person ~0,77 Euro
Nährwerte pro Person: 125 kcal
523 kj
3,2 g Eiweiß/Protein
3,8 g Fett
21,6 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas günstig kochen mit schnelle Kochrezepte verabschiedet sich, bis nächste Woche und viel Spaß beim kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*