Kartoffel Rezepte für die ganze Woche KW 18

Kartoffel Rezepte für die ganze Woche von Mo. 01.05. – So. 07.05.

Diese Woche gibt es im Omas günstigen Essensplan nur gesunde Kartoffel Rezepte. Ob gebacken, gebraten oder gekocht, Kartoffel schmecken nicht nur den Jüngsten immer, sondern der ganzen Familie. Kartoffel gehören zu den gesündesten Kohlenhydraten überhaupt.

Oma machte sich jeden Sonntag einen Essensplan für die ganze Woche. Damit ging Sie dann Montags einmal einkaufen, und das war es. Die Gerichte für die einzelnen Tage lassen sich natürlich beliebig tauschen.

Diese Woche gibt es natürlich wie immer nur günstige aber trotzdem leckere Gerichte. Diese Woche gibt es fast nur Kartoffel Rezepte. Also kaufen Sie am Montag eine Menge Kartoffel ein. In Großpackungen spart man auch noch Geld.

Verpassen Sie keinen Wochenplan für günstiges Essen kochen mehr. Er wird spätestens jeden Montag um 08:00 veröffentlicht.

Kartoffel Rezepte Wochenplan KW 18:

Günstiger Wochenplan  Gesunde Ernährung KW18

Auswahlliste:

Mo. 01.05. Kartoffelpfanne mit Hackfleisch

ein nährreiches billiges Kochrezept

Kartoffelpfanne mit Hackfleisch

Kartoffelpfanne mit Hackfleisch

Zutaten für 6 Personen
1,5 kg Kartoffel 1,13 Euro
600 g Hackfleisch (gemischt) 2,40 Euro
2 Zwiebel 16 Cent
2 Eier 40 Cent
250 ml Sauerrahm 50 Cent
4 Knoblauchzehen 14 Cent
1 Bund Petersilie 80 Cent
2 Esslöffel Semmelbrösel 2 Cent
1 Teelöffel Majoran 2 Cent
1 Suppenwürfel 10 Cent
6 Esslöffel Öl 6 Cent
Salz und Pfeffer
Kümmel
Rosmarin

benötigte Küchengeräte:

PfanneAuflaufform

Zubereitung der Kartoffelpfanne mit Hackfleisch:

Zwiebel klein schneiden, Knoblauch zerdrücken oder pressen und Petersilie hacken. Kartoffel in gesalzenem Wasser kochen.
3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel dünsten. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und 5 Minuten anbraten. Etwas Majoran, Rosmarin und Kümmel untermischen. Dann den Suppenwürfel reinbröseln und den Knoblauch dazugeben, kräftig durchmischen und fertig braten. Die gekochten Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit 3 Esslöffel Öl einfetten. 2/3 der geschnittenen Kartoffel in eine Auflaufform, mit Salz und Pfeffer würzen, das Hackfleisch darüber und die restlichen Kartoffel über das Hackfleisch. Den Sauerrahm mit 2 Eidottern, Petersilie und einer Brise Salz verrühren. Das ganze über die Kartoffel gleichmäßig verteilen. Zum Schluss noch die Semmelbrösel darüber streuen. Im vorgeheiztem Backrohr auf mittlerer Schiene bei 200° 35 Minuten backen.
Preis pro Person ~0,96 Euro
Nährwerte pro Person: 613 kcal
2563 kj
30,1 g Eiweiß/Protein
33,3 g Fett
40,2 g verwertbare Kohlenhydrate

Di. 02.05. Kartoffel Topfen Taschen (Quarkkeulchen)

ein billiges und sehr nährreiches Rezept

Kartoffel Topfen Taschen

Kartoffel-Topfen-Taschen

Rezept Zutaten für 6 Personen
1 kg Kartoffel 75 Cent
500 g Topfen 1 Euro
250 g Mehl 25 Cent
2 Eier 40 Cent
ca. 5 Esslöffel Öl 5 Cent
2 Esslöffel Staubzucker 4 Cent

Zubereitung der Kartoffel Topfen Taschen:

Kartoffel in gesalzenem Wasser kochen. Die gekochten Kartoffel kalt werden lassen und schälen.
Die Kartoffel mit einer Kartoffelpresse zerdrücken. In einer Schüssel die zerdrückten Kartoffel mit dem Topfen, Mehl und den Eiern einen Teig kneten.
Die Hände bemehlen und aus dem Teig Taschen formen.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Taschen goldbraun rausbacken.
Auf Teller servieren und mit Staubzucker bestreuen.

Preis pro Person ~0,42 Euro
Nährwerte pro Person: 455 kcal
1904 kj
21,1 g Eiweiß/Protein
14,1 g Fett
60 g verwertbare Kohlenhydrate

Mi. 03.05. Kartoffelgulasch

Der Klassiker schlecht hin in der Kategorie Kartoffel Rezepte, eine preisgünstige Vor-und Hauptspeise die besonders im Winter zum Aufwärmen beliebt ist.

Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch

Zutaten für 6 Personen
1 kg Kartoffel 75 Cent
500 g Fleischwurst 2,25 Euro
3 Zwiebel 24 Cent
3 Esslöffel Sauerrahm 30 Cent
2 Pfefferoni 50 Cent
2 Maggi Rindfleischwürfel 50 Cent
4 Esslöffel Mehl 4 Cent
3 Esslöffel Öl 3 Cent
ca 500-700 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

benötigte Küchengeräte:

Jumbotopf 14 l, mit Glasdeckel

Zubereitung des Kartoffelgulasch:

Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Kartoffel schälen und in ca 2cm große Würfel schneiden. Pfeferoni teilen, die Kerne entfernen und klein schneiden. Fleischwurst würfelig schneiden.
In einem großen Topf das Öl erhitzen und den Zwiebel anrösten. Die Kartoffel und Pfefferoni dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Dann soviel Wasser in den Topf geben bis alle Kartoffel mit Wasser bedeckt sind. Die Rindfleischwürfel noch dazu. Unter mehrmaligen Umrühren warten bis das Gulasch kocht. Dann mit geschlossenem Deckel 20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln. Kurz vor dem Ende des Kochvorgangs Mehl und Sauerrahm beifügen, damit das Kartoffelgulasch cremiger wird. Die Fleischwurst in den Topf und weitere 5 Minuten kochen.
Besonders lecker wird das Kartoffelgulasch wenn man die Möglichkeit hat, es in einem Kessel auf offenem Feuer zubereiten kann.

Kupferkessel

Kupferkessel

 

Kupferkessel mit Deckel – 8 Liter

Mit schmiedeisernen Henkel zum sicheren Aufhängen in der Küche oder über einer Feuerstelle

Preis 129.- Euro

Zum Shop


Preis pro Person ~77 Cent
Nährwerte pro Person: 505 kcal
2113 kj
15 g Eiweiß/Protein
31,6 g Fett
39,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Do. 04.05. Kartoffel Schinken Bohnen Gröstl

ist eine Abart des Tiroler Gröstl und ist zur Resteverwertung gedacht

Kartoffel

Kartoffel

Zutaten für 6 Personen
500 g Kartoffel 38 Cent
500 g grüne Fisolen/Bohnen 1,5 Euro
300 g Kochschinken 3 Euro
2 Zwiebel 16 Cent
3 Esslöffel Öl 3 Cent
Salz
Pfeffer
gemahlener Kümmel

Zubereitung des Kartoffel Schinken Bohnen Gröstl:

Kartoffel in gesalzenem Wasser kochen. Danach die Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden (Dazu können Sie eine Allzweckreibe verwenden).
In der Zwischenzeit die Fisolen waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Dann die Spitzen und den Stielansatz abschneiden. Falls erforderlich die Fäden abziehen(wenn sie nicht fadenfrei gezüchtet wurden). Dann die Fisolen im Dampftopf oder Dampfgarer je nach Geschmack 10 -15 Minuten garen.
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel mit den Kartoffelscheiben ca. 5 Minuten anbraten. Dann den geschnittenen Schinken und die gegarten Fisolen beimischen und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und auf Teller anrichten.
Tipp für etwas runzelige Bohnen/Fisolen:
Die grünen Bohnen eine Viertelstunde in kaltes Wasser legen. Dann erst schneiden.

Preis pro Person ~85 Cent
Nährwerte pro Person: 212 kcal
885 kj
13,8 g Eiweiß/Protein
9,2 g Fett
17,9 g verwertbare Kohlenhydrate

Fr. 05.05. Kartoffel-Ei-Auflauf

ein geschmackvolles günstiges Gratin Gericht

Kartoffel-Ei-Auflauf

Kartoffel-Ei-Auflauf

Zutaten:
10 Kartoffel
6 Eier
1 Becher Sahne
Muskatnuss
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Auflaufform

Zubereitung des Kartoffel-Ei-Auflauf:

Wir sind zwei Personen und kochen 10 Kartoffeln, als Pellkartoffeln und 6 Eier bis sie hart gekocht sind. Kartoffeln und Eier kalt werden lassen, in Scheiben schneiden und dann in einer Auflaufform schichten (mit Kartoffeln anfangen) auf den Auflauf einen Becher Sahne verteilen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und für ca 15-20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen…fertig.

Tipp beim servieren ein paar Spritzer Maggi oben drauf, super lecker.

Sa. 06.05. Berner Rösti

Die Rösti gilt als klassische Beilage für Zürcher Geschnetzeltem.

Berner Rösti

Berner Rösti

Zutaten für 4 Personen:
1 kg mehlige Kartoffel 1, 20 Euro
100 g Speck 1,50 Euro
3 EL Öl 10 Cent
60 g Butter 40 Cent
Pfeffer
Salz
benötigte Küchengeräte:
Röstireibe, Bratpfanne, Bratschaufel

Zubereitung der Berner Rösti:

Die Kartoffel in einem großen Topf mit reichlich Wasser kochen. Kartoffel etwas auskühlen lassen und mit einer Röstireibe reiben.
Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer großen Bratpfanne mit Butter anbraten. Die geriebenen Kartoffel salzen und pfeffern und mit dem Speck in der Pfanne vermischen.
Nach und nach Butter beigeben. Alles unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten anbraten.
Mit Hilfe einer Bratschaufel einen flache Röstiform bilden. Noch weitere 5 Minuten weiterbraten, bis sich eine knusprige, goldbraune Kruste gebildet hat. Die Rösti mit der Bratschaufel umdrehen und die andere Seite braten.
In einer weiteren Pfanne Spiegeleier in wenig Butter braten. Rösti auf eine Platte gleiten lassen, 1 Spiegelei darauf geben, restliche Spiegeleier auf eine Platte anrichten. Mit Salz, Pfeffer und wenig Paprikapulver würzen. Sofort servieren.

Tipp: ganz lecker werden diese Rösti wenn sie mit etwas Käse überbacken werden.

Preis pro Person ~0,80 Euro
Nährwerte pro Person: 512 kcal
2147 kj
5 g Eiweiß/Protein
36 g Fett
40 g verwertbare Kohlenhydrate

So. 07.05. Wurst Eintopf

Dieser Wurst Eintopf ist einfach und unkompliziert gemacht.

Wurst Eintopf

Wurst Eintopf

Zutaten für 6 Personen:

4 Wienerle (Frankfurter) 1,50 Euro
500 g Möhren (Karotten) 50 Cent
1 kg Kartoffel 1 Euro
1 Becher Schmand (Sauerrahm) 1 Euro
3 Liter Brühe 1 Euro
Salz und Pfeffer
benötigte Küchengeräte:
Topfset

Zubereitung des Wurst Eintopf:

Die Kartoffeln und die Möhren schälen, in Würfel schneiden und mit reichlich Brühe, sodass Kartoffeln und Möhren gut bedeckt sind, in einem großen Topf gar kochen.

Wenn die Kartoffeln und die Möhren gar sind, die Hälfte der Brühe in einen zweiten Topf gießen. Dann die Wienerle in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Das ganze vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme köcheln. Dann den Schmand unterheben. Jetzt die restliche Brühe wieder dazugeben. Das Ganze sollte am Ende eine leichte matschige Konsistenz haben.

Falls Wurstreste zu Hause sind kann dieser Wurst Eintopf zur Resteverwertung eingesetzt werden.

Preis pro Person ~0,83 Euro
Nährwerte pro Person: 387 kcal
1622 kj
8,7 g Eiweiß/Protein
21,3 g Fett
37,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Helft Omas Rezepte Besuchern und sendet uns Vorschläge für günstige Wochenpläne, wir werden sie dann sicher veröffentlichen.

Hier der Link zum Rezepte eintragen. Mehr Kartoffel Rezepte gefällig?

Veröffentlicht unter Wochenplan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien