Nudelsalat Gaertnerin

Aus der kalten Küche der Nudelsalat Gaertnerin

Nudelsalate sind eine Zubereitung der kalten Küche die auf Basis von gekochten Nudeln hergestellt werden. Besonders auf kalten Buffets, Partys und Grillabenden werden sie gerne angeboten, da sie recht günstig und schnell zubereitet sind.

Nudelsalat Gaertnerin

Nudelsalat Gaertnerin

Zutaten für 1 Person:

150 g Lauch
100 g Teigwaren-Nudeln
3 Tl Öl
etwas weißer Essig
1 El Sonnenblumenkerne
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Nudelsalat Gaertnerin:

Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Mit 3 Tl Öl etwas weich dünsten und abkühlen lassen. Lauch mit dem Fond unter 100 g gekochte und abgekühlte Nudeln heben. Mit weißem Essig abschmecken und würzen. Vor dem Servieren mit 1 El Sonnenblumenkernen bestreuen.

Nährwerte für den Nudelsalat Gaertnerin:
Kalorien: 287 kcal
Eiweiß 7 g
Fett 10 g
Kohlenhydrate 30 g

Die Einfachheit der Herstellung ist nicht nur ein großer Vorteil und sicher auch die Beliebtheit von Nudelsalaten. Diese Salate können mit kombinierbaren Zutaten in unzählbaren (Geschmacks-)Varianten hergestellt werden.

Je nach Rezept eines Nudelsalates können die Zutaten stark variieren. Oft wird rohes Gemüse oder Obst, Fisch und Käse verwendet. Anstelle von Mayonnaise kann man auch eine Vinaigrette verwenden.

Mehr Salat Rezepte auf einen Blick:

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*