Rezepte von Usern

Hier finden sie 1 Euro Rezepte die von Besuchern meiner Homepage eingereicht wurden. Wie sie für wenig Geld viel auf den Tisch bringen.
Wenn sie mit manchen Ausdrücken nicht zurechtkommen, nutzen sie unser Lebensmittel-Lexikon, das die Unterschiede zwischen deutschen und österreichischen Kochbegriffen aufzeigt.

Omas 1 Euro Rezepte von Usern

Kochen mit wenig Geld!

Tipp für billiges Kochen!

Verzichten sie auf Fertigprodukte und kochen sie nach den jeweiligen Aktionsprodukten.

Schab Linseneintopf von Björn

1 Dose Linseneintopf
5 Scheiben Schablettenkäse

zusammen in einen Topf geben & unter umrühren zum köcheln bringen, fertig.

2 Portionen

Kartoffel-Ei-Auflauf von Tiffy

Wir sind zwei Personen und kochen 10 kartoffeln, als pellkartoffeln, und 6 Eier bis sie hart gekocht sind.
Kartoffeln und Eier kalt werden lassen, in Scheiben schneiden und dann in einer Auflaufform Schichten (mit Kartoffeln anfangen) auf den Auflauf einen Becher sahne verteilen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und für ca 15-20 Minuten bei 180 Grad in den ofen…fertig Tipp beim servieren ein paar Spritzer Maggi oben drauf super lecker.

Schmoräpfel von Anja Müller-Hirsekorn

ca. 6 Äpfel oder auch Birnen( je nach Wunsch)
bisschen gute Butter
Zucker nach Geschmack

Äpfel mit Schale in Stücke schneiden( ich sammel immer Äpfel die keiner mehr essen mag)Butter erhitzen, Äpfel darin an schmoren,mit Zucker bestäuben,anrösten lassen mit ein bisschen Wasser ablöschen, wenn das Wasser vedunstet ist wieder was dazu geben, bis die Äpfel weich sind. Als Nachtisch zu verwenden. Hab ich von einer 98 jährigen Omi gelernt ;-)und sehr lecker

Paprikaerdäpfel von Honza Pisar aus Raase bei Freudenthal

Zuerst Paprikabasis, oder wie soll man “paprikovy zaklad” (das ist tschechisch) auf deutsch übersetzen. In einer Kaserolle auf Schmalz klein gehackte Zwiebel goldbraun anrösten und mit Paprikapulver gut bestreuen, umrühren und nur sehr kurz anbraten, sonst wird das Gericht bitter. Viele Spiegelei und/oder mit warmer Knackwurst servieren. (Saure Gemüse), z.b. Essiggurckerl, gelegter Paprika oder was ähnliches beigeben.

Shepherd’s Pie für 6 Personen

500 g Kartoffel, 40 g Butter, 200 ml Milch, 500g Hackfleisch, 1 Zwiebel, Gemüsereste, Tomatenmark, Wasser, 100 g geriebener Käse, Öl zum Anbraten, S+P Muskatnuss.
Kartoffel kochen, zerstampfen, mit Butter, Milch, Salz, Muskatnuss cremig rühren. Zwiebel und Hackfleisch anbraten, Gemüsereste und Tomatenmark dazu und mit Wasser aufgießen. Einkochen und würzen. Backofen auf 200° vorheizen. Die Hackfleischmasse in eine ofenfeste Form, Kartoffelpüree darüber geben und mit Käse bestreuen. 15 min überbacken.

Ein kleiner Minibeitrag von Katharina M. der sie über wirklich schwere Zeiten gebracht hat

Kartoffel und Zucchini kochen (je nachdem wieviele Mäuler gestopft werden müssen, zu 2 Drittel Kartoffel, 1 Drittel (kann auch weniger sein) Zucchini).
Kartoffel schälen oder auch nicht (ich mag die Schale).
Alles in ca. 2x2cm Würfel schneiden, in Schüssel füllen, Olivenöl (oder Butter), Salz und tüchtig Rosmarin drüber.
Ist unglaublich einfach und schmeckt erstaunlich gut.

herrencreme ala lizzzzzzzzzzzzzzzzzzz

0.75l Milch zum Kochen bringen mit 150g Zucker danach 3pkg Puddingpulver einruehren und kochen lassen. Dann abkuehlen lassen und 10cl rum und 0.3l Sahne schlagen und unterheben.

Grisulines Rezept aus Rheinland

Etwa 5kg Kartoffeln&6 Zwiebeln fein reiben,und mit Salz,Pfeffer&Muskat würzen.
In den Teig kommt noch ein Paket klein geschnittener Speck & etwa 6 Scheiben geschnittene Kabanossis.Das ganze dann in einen gut gefetteten Gänsebräter geben & im backofen bei 200 grad etwa 2-2,5 std backen. Dazu reicht man Schwarzbrot& Apfelkompott man kann aber auch Rübenkraut nehmen.Reste kann man am nächsten Tag gut in der Pfanne anbraten!

Möhren “untereinander” / “bürgerlich” von Christian

Möhren und Kartoffeln zu gleichen Teilen (z.B. je ein Kilo) sowie 1 Zwiebel, alles in kleine Stücke geschnitten, in Brühe kochen. Wenn die Kartoffeln gar sind, Brühe abgießen und alles stampfen. Dazu Mettwürstchen (kann man auch direkt ins Kochwasser geben) oder Frikadellen.
1kg Möhren kosten ca. 60 Cent, ein Kilo Kartoffeln noch weniger und Mettwürstchen kosten ne 4er-Packung etwa 2 Euro.

Schüttelkuchen von Babsi78

4 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, 1 P Vanillezucker, 1 P Backpulver;
alles gut durchschütteln, dann noch 4 Eier, 1 Tasse Öl, 1 Tasse Milch, alles nocheinmal durchschütteln, auf Backblech geben und mit gefrorenem Obst belegen, darüber dann Streusel geben.

Streusel:
100g zerlassene Butter 1oo g Zucker, 1oo g Mehl, 1oo g gehackte Mandeln oder Nüsse, alles gut durchschütteln und über den Teig geben, dann bei 15o – 2oo grad backen und danach mit Puderzucker bestreuen

Schüttelpizza von Babsi78

200g Mehl, 250 ml Milch, 25o g Schinken oder Salami, 2 Paprika, 2 gekochte Eier,250 g Pizzakäse oder anderen in der Tüte, Mozarella
Paprika und schinken kllein schneiden und alles gut in einer Schüssel durchschütteln, danach auf ein Backblech geben, obenauf Mozarella scheiben legen und bei 170-200 g goldgelb backen

Kartoffelsuppe von Nicole xd

für 2 Personen : 800g Kartoffeln
1 Stange Lauch 200g schlagsahne 1/8 L Brühe Petersilie
Zubereitung : Die Butter im Topf schmelzen lassen und den zuvor kleingeschnittenen Lauch zugeben, anbraten.
Die Kartoffeln klein schneiden und dazu geben. Dann mit der Brühe und dem Wasser ablöschen. Bis die Kartoffeln weich sind Suppe köcheln lassen. Nun (nach belieben) einen Pürrierstab nehmen und alles pürieren. Jetzt die Sahne zugeben und Petersilie zugeben. Guten Appetit

Kinderpunsch von Laura

Es ist zwar nichts zum Essen, aber gerade bei diesem Wetter empfehlenswert:
Einfach Apfelsaft in der Mikrowelle oder im Topf erwärmen und einen Teebeutel in der Geschmacksrichtung “Punsch” o.Ä. darin ziehen lassen.
Schmeckt 100 mal besser als gekaufter Kinderpunsch und ist, wenn man günstigen Tee und Apfelsaft kauft auch sehr viel billiger.

Nudel-Spinat-Auflauf von Laura

Für 4Personen:
400g Nudeln (ca 35ct)
1 Pkt Spinat (ca 40ct)
1/2Pkt. Feta-Käse(1€)
Käse zum überbacken(ca1€)
(pP ~ 70ct)

Die Nudeln kochen, den Spinat(es schmecken sowohl Rahm als auch Blattspinat) auftauen oder blanchieren.
Wenn nötig den Spinat würzen.
Nudeln in eine Auflaufform geben, mit Spinat übergießen und mit Feta-Käse bestreuen. Zum Schluss den Käse drüber und im Ofen für ca 15min überbacken.
Lecker!

Blitz-Zwetschkenkuchen von Josefine

Zutaten:
30 dag Mehl
25 dag Zucker
4 ganze Eier
1/8 l Öl
1/8 l Milch
1 Sackerl Backpulver
1 Sackerl Vanillezucker
etwas Zitronenschale oder Zitronensaft

Zutaten nur kurz in einer Rührschüssel vermengen – nicht schaumig rühren.
Auf ein Backblech geben und mit Zwetschken bedecken.
Ich habe bei 170° ca 30 Minuten gebacken, Nadelprobe!
Sehr zu empfehlen, wirklich blitzschnell zusammengerührt und kann mit jedem Obst belegt werden.

Bandnudeln mit Gorgonzola von Lilleby24

Bandnudeln
150g Gorgonzola
150g Schinken
2-3 Knoblauchzehen
1 Becher Obers
Salz und Pfeffer
Salbei
1-2 Tomaten

Bandnudeln kochen, Gorgonzola, Tomaten und Schinken würfelig schneiden. Knoblauch eher groß schneiden (er brennt schnell an). Knoblauch ohne Öl kurz anrösten mit Obers aufgießen. Schinken und Tomaten dazu! Kurz erhitzen. Jetzt Käse dazu und schmelzen lassen. Mit Nudeln mischen und FERTIG.

Einfaches Brotrezept zum Selbermachen von Puppe

 

Brot

Brot

450 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl (Vollkorn bevorzugt) aber es klappt auch mit jedem anderen Mehl
2TL Salz
2 EL Essig
1 Sackerl Trockengerm
Brotgewürz (muss aber nicht unbedingt sein)
alles gut verkneten, an einem warmen Ort ca eine halbe Stunde gehen lassen,in eine befettete Kastenform geben und bei 200° ca 60 Minuten backen.Erst nach dem Auskühlen anschneiden. Selbst gemachtes Brot

Bechamel – Kartoffeln von Josefine

Kartoffeln in der Schale weich kochen, inzwischen die Sauce zubereiten, etwas Zwiebel in Öl anschwitzen, Mehl dazugeben leicht anrösten,mit Instant Suppe aufgiessen,die inzwischen weichgekochten, geschälten und in Spalten geschnittenen Kartoffeln dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt würzen, einen Spritzer Essig auch dazu,gut verrühren einmal noch aufkochen lassen, und eventuell Essiggürkchen ,Fleischwurst fein geschnitten und einen EL Sauerrahm dazu .Mahlzeit

Backofengemüse von Bernhard

Kartoffeln, Tomaten, Paprika, Zuccini  Zwiebel und Knoblauch

Geschälte Kartoffeln würfeln, auf ein befettetes Backblech geben, etwas salzen und für ca 15 Min. ins vorgeheizte Rohr -200°. während die Kartoffeln im Rohr sind, das Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden, das Gemüse mit Kräutersalz würzen und zu den Kartoffeln geben, ca 10-15 Minuten noch im Rohr braten.

Backrohrkartoffeln von Josefine

Kartoffeln mit der Schale gut waschen,der Länge nach vierteln,in eine Schüssel geben,mit Grillhuhngewürz bestreuen,etwas Öl (am besten Oliveböl) beträufeln,Deckel auf die Schüssel, gut durchschütteln,auf das Backblech gegen und bei 180-200° ca 20 Minuten im Rohr braten. Mit Ketchup oder Schnittlauchsauce servieren.

Steirischer Erdäpfelsalat von queenmum

Erdäpfelsalat wie gewohnt zubereiten, mit fein geschnittenem Endiviensalat und Käferbohnen vermischen, über den fertigen Salat noch etwas Kernöl geben, schmeckt wirklich lecker !
Tipp von Queenmum: Die Grundnahrungsmittel sollten immer zuhause sein, also Nudeln, Mehl, Reis, Öl, Hülsenfrüchte, Zucker und Kartoffeln

Scheiterhaufen von Josefine

Altbackene Semmeln in Scheiben schneiden, mit Eiern versprudelter Milch übergiessen, durchweiken lassen. Danach die Semmelmasse in eine gefettete Auflaufform geben und schichtweise mit fein gewürfelten Äpfeln, Zimt, Zucker und in die Form schichten. Die letzte Schicht muss aus der Semmelmasse bestehen. Im Rohr (Backofen) bei mittlerer Hitze gelbbraun backen. Mit Puderzucker bestreut servieren und eventuell Kompott dazu reichen.

Bohnensuppe von Josefine

Eine fein geschnittene Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, eine Scheibe Speck ebenfalls fein geschnitten, alles zusammen anschwitzen, eine Dose weiße Bohnen dazu, mit Lorbeerblatt, Thymian und Majoran, sowie Salz und Pfeffer würzen, ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen und mit einem Klecks Rahm servieren.

Hafermarksuppe von Josefine

Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen,Hafermark dazu,anrösten mit Würfelsuppe aufgießen,Salz Pfeffer dazu,ca 5 Minuten leicht köcheln,1-2 Eier mit etwas Mehl versprudeln und in die Suppe einrühren,mit Petersilie bestreut servieren.

Grenadiermarsch-die einfache Art von Josefine

Zwiebel in Fett anrösten, gekochte und feinblättrig geschnittene Kartoffel dazu, Nudeln auch gekocht daruntermischen, salzen und pfeffern…fertig.
Grenadiermarsch aufgebessert:
Obiges Rezept kann auch auch noch mit Knödeln vermischt werden, auch Wurst oder Bratenreste können dazugemischt werden.

gesunde Maisplätzchen von Christian Cesnik

1 Dose Gemüsemais, abgetropft
200g Mehl
6 Essl. geriebenen Emmentaler
1 Teel. Backpulver
4 Eier

Alles zusammen zu einem Teig vermengen. Esslöffelweise Puffer in heissem Öl ausbacken. Warm oder auch kalt sehr lecker und mit Kräuterquark ein perfektes Essen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: