Pizza selber machen

Omas selber gemachte Pizza

Pizza selber machen

und sie werden sich eine Menge Geld sparen. Außerdem dauert eine selber gemachte Pizza nicht viel länger als eine Tiefkühlpizza. Und für die selber gemachte Pizza können sie sogar ihre Reste vom Vortag verwerten und damit wird ihre Pizza noch günstiger.

Pizza selber gemacht

Pizza selber gemacht

Pizza mit Käse

Pizza mit Käse

Für 1 Backblech Pizzateig benötigen sie:
400g glattes Mehl
1 Päckchen Germ
1 Teelöffel Salz
4 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Olivenöl für das Backblech
1 Eigelb
500g passierte Tomaten
200g Käse (Mozarella, Emmentaler, Gouda oder
Gorgonzola)
Basilikum
Oregano
200ml warmes Wasser
Zutaten: Was immer ihnen schmeckt oder sie noch übrig haben.

Und so wird es gemacht:

In einer Schüssel Salz und Mehl verrühren. Dann Germ, Olivenöl und Eigelb mit einem elektrischen Handmixer mit Knethaken kneten. Damit der Teig keine Klumpen bekommt, empfiehlt es sich erst jetzt das Wasser während des Knetens langsam und gleichmäßig hinzugeben. Und dann mit der Hand fertig kneten. Nicht vergessen warmes Wasser dem Teig zuführen, sonst geht er nicht richtig auf.
Die Schüssel mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort solange “gehen” lassen, bis sich der Teig fast verdoppelt hat. Ob der Pizzateig fertig ist, erkennt man, indem man mit einem Finger in den Teig hineindrückt und die eingerückte Stelle kommt wieder hoch. Den Teig dann noch kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ihre Backblechgröße ausrollen.
Die passierten Tomaten mit Basilikum und Oregano würzen und auf den Teig gleichmäßig verteilen. Gleich danach den Käse über die Tomatensauce verteilen. Nun können sie ihre Pizza mit ihren Zutaten belegen.
Die Pizza auf ein mit Olivenöl beschmiertes Backblech im vorgeheizten Backofen auf der tiefsten Schiene bei 230° 25 bis 30 Minuten backen. Sie erkennen dass die Pizza fertig ist, wenn der Käse geschmolzen und leicht bräunlich ist.

Tipp für kalorienarme, gesunde Pizza:

Verwenden sie Vollkornmehl; außerdem bleibt man mit Vollkornmehl länger satt.
Verwenden sie statt Salami lieber einen mageren Schinken.
Verwenden sie einen Käse der weniger Fett enthält.

Kitchen must haves

Alles für die Küche

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien