Wurstnudeln

Wurstnudeln

ein ganz günstiges Rezept, da man es für die Resteverwertung verwenden kann

Wurstnudeln

Wurstnudeln

Zutaten für 4 Personen:

500 g Teigwaren (können auch vom Vortag sein)
300 g Wurst (können auch Wurstreste sein)
50 ml Sahne (geht auch bestens mit Crême fraîche oder Kaffeeobers)
1 El Butter
etwas Schnittlauch
geriebener Käse
Prise Muskatnuss
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:
Jamie Oliver Kochtopf, Pfanne, Küchensieb, Abtropfsieb

Zubereitung der Wurstnudeln:

In einem Kochtopf die Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen.

In der Zwischenzeit die Wurst in kleine Stücke schneiden und in einer großen Pfanne mit Butter anrösten. Die Sahne dazu gießen und kurz kochen lassen.
Die Nudeln mit einem Nudelsieb abseihen und abtropfen lassen.

Die Nudeln unter die Wurst mengen, durchmischen und mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Muskatnuss würzen.

Die Wurstnudeln noch mit geriebenem Käse und Schnittlauch bestreuen.
Noch einmal durchmischen bis der Käse zerronnen ist.

Dazu schmeckt am besten Omas grüner Salat.

Mehr günstige Nudelgerichte:

Veröffentlicht unter Pasta-Nudeln und abgelegt unter: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: