Spaetzlepfanne

Spaetzlepfanne für 3 Personen:

Zutaten:

Spaetzle Teig - Zubereitung Nocken

1/2 Packung Spätzle 0,40€
1 Ring Fleischwurst 1,00€
1 Zwiebeln 0,20€
1 große Dose Erbsen & Möhrchen 1,00€
1 Knoblauchzehe 0,20€
Salz 0,05€
Pfeffer 0,05€

Und so wird die Spaetzlepfanne gemacht:

Spätzle in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Die Fleischwurst in kleine Stücke schneiden und mit der Zwiebel, die ebenfalls in kleine Stücke geschnitten wurde, anbraten. Die Knoblauchzehe klein hacken und dazugeben, zum Schluss die Spätzle mit anbraten. Die Erbsen und Möhrchen werden ganz am Ende zugegeben, wenn der Rest schön angebraten ist, da sie nur mit erwärmt werden müssen.

Ihr solltet viel Salz verwenden um den typisch leckeren Geschmack zu erhalten, ich schätze 1 EL für das Nudelwasser und 2 EL für den Rest. Knoblauch kann weggelassen werden und auch bei dem Rest könnt ihr kreativ sein – nehmt mehr Wurst oder ersetzt diese durch Leberkäse wenn ihr ihn übrig habt.

Gutes gelingen mit der Spaetzlepfanne und einen guten Appetit wünscht euch die Miriam!

Mehr nudelige Gerichte findet ihr hier:

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*