Spaghetti Reste verwerten

Spaghetti Reste verwerten

Ein Beitrag zur Resteverwertung.

Wem ist das nicht schon einmal passiert? Spaghetti gekocht und wieder einmal zu viele gemacht. Aber keine Sorge übrig gebliebene Spaghetti kann man wieder verwerten.

Spaghetti Reste verwerten

Spaghetti Reste verwerten

Wenn Spaghetti übrig bleiben diese in kleine Stücke schneiden und mit Kräutern vermischen. Diese dann einfrieren und dann als Suppeneinlage verwenden. Denn eine Gemüse- oder Hühnerbrühe hat wohl jeder immer zu Hause. Ein paar Möhrenstücke noch reinschneiden und die perfekte Nudelsuppe ist auch schon fertig.

Oder Ihr macht mit dem übrig gebliebenen Spaghetti einen Spaghetti Auflauf:

Spaghetti Auflauf

Spaghetti Auflauf

zum Rezept

gebratene Spaghetti

Dieses Rezept für gebratene Spaghetti eignet sich besonders gut wenn am Vortag Spaghetti übrig geblieben sind. Oder man macht absichtlich am Vortag ein Spaghetti Gericht und man kocht doppelt so viele Spaghetti wie nötig. Dann hat man gleich ein typisches 2 Tages Gericht.

gebratene-Spaghetti

gebratene-Spaghetti

übrig gebliebene Lebensmittel verwerten

Noch mehr Rezepte für die Resteverwertung sind:

Fleischwurst Baguette
Kartoffelgulasch mit Fleischwurst
Brotsuppe mit Frankfurter
Apfel-Bratwurst
Schinken Bratkartoffel
Kartoffelpfanne mit Bratwurst und Gemüse
Holzhackertoast
gebratener Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*