Kräutergarten-Heilpflanzen

>h2>Omas Kräutergarten-Heilpflanzen

Es grünt so grün in allen Gärten. Da liegt es nahe sich aus dem Kräutergarten die Heilpflanzen zu holen.

Heilpflanzen helfen oft bei kleinen Wehwehchen besser als so manches Medikament. Heilpflanzen sind so gut für unsere Gesundheit, da ist es fast schon leichtsinnig auf diese zu verzichten. Oma kannte seinerzeit schon einige von diesen gesunden Heilpflanzen. Wetten, dass Sie nach dem Lesen dieses Berichtes bei Beschwerden gleich welcher Art, verstärkt Heilpflanzen nutzen werden?

Kräutergarten-Heilpflanzen

Kräutergarten-Heilpflanzen

Fenchel:

Samen der Fenchel eignen sich bestens als Gewürz oder Tee gegen Husten oder Blähungen. Die Knolle der Fenchel ist als Gemüse oder Salat überaus nährstoffreich und ein wahrer Segen für die Gesundheit. Fenchelöl kann man bei Säuglingen zur Linderung von Blähungen am Bauch einmassieren.

Fenchel ist gesund – in rohem Zustand enthält Fenchel viel Vitamin C, Kalium und Magnesium.

Es gibt im Handel sehr viele Fenchelprodukte, aber man kann Fenchel auch selber anbauen:

Bertram:

Die Heilpflanze Bertram ähnelt der Kamille und die Wurzel wird in Pulverform gegen Magenproblemen sowie gegen Lungen-und Herzleiden genommen.

Bertram wird sehr oft in der Küche als Gewürz benutzt. Er ist außerdem gut für die Verdauung und er vermindert die Verschleimung im Kopf.

Quendel:

Quendel ist gut für schöne Haut und gedeiht sehr leicht im eigenen Garten. Er hilft besonders gut gegen Pickel. Wichtig ist aber dass man den Quendel mit der Nahrung mitkocht und nicht nachher würzt. Durch seine ätherischen Öle riecht der Quendel sehr würzig und ist im Geschmack nicht aufdringlich.

Schlüsselblume:

Die Schlüsselblumenblüten enthalten geringe Mengen an Saponinen, Flavonoide, Rutosid, Carotinoide und Spuren von ätherischem Öl. Die Wurzeln enthalten Triterpensaponine und seltene Zuckerstoffe. Die Triterpensaponine üben eine reizende Wirkung auf die Magenschleimhaut aus. Dieser Effekt hilft mehr Schleim zu produzieren. Dies erleichtert dann das Abhusten. Extrakte aus Schlüsselblumen werden vor allem bei Erkältungen mit verschleimtem Husten und Schnupfen als Begleitsymptomatik eingesetzt.

Frische, junge Schlüsselblumen Blätter kann auch für Salat verwenden.

Jetzt im Frühjahr ist die richtige Zeit um Schlüsselblumen im Garten zu säen.

ehr von Omas Haushalttipps:

WC Duft ohne SprayDuschkabine reinigen, Insektenstiche, beschlagene Scheiben und eingefrorene TürschlösserHausapothekeFettflecken entfernen, Ölziehen, Hausmittel gegen Mundgeruch, Fenster putzen, Zwiebelsocke, Hausmittel gegen Aphten, Teppich reinigen, Omas Küchentipps, Kochlöffel mit Loch, Hausmittel Zitrone, braune Bananen verwerten, Frischhalte Hauben, damit Spaghetti nicht picken, natürliche Pflanzendünger, Gartentipps, richtig guten Kaffee machen, Kohlwickel, Tipps gegen Kopfschmerzen, Löwenzahn die perfekte Heil- und Küchenpflanze

 

 

Veröffentlicht unter Omas Haushalttipps

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: