Hausmittel Zitrone

Wussten Sie schon das das Hausmittel Zitrone

viel mehr kann als nur Gerichte abzuschmecken! Sie können sich mit einer Zitrone viel Geld sparen, weil Sie viele teure Reinigungsmittel sich nicht mehr kaufen brauchen.

Zitrusfrüchte kann man vielseitig zum Reinigen des Haushalts verwenden. Hier ein paar uralte Tipps von der Oma wie man günstig Sachen im Haushalt reinigen kann:

Hausmittel Zitrone

Hausmittel Zitrone

Fangen wir in der Küche an.

Tipp 1: Reinigung des Schneidebretts:

Um Flecken oder Reste vom Fleischschneiden eines Schneidebrettes zu entfernen, reiben Sie das Schneidebrett mit Zitronensaft ein und lassen Sie den Saft über Nacht wirken. Nächsten Tag müssen Sie das Schneidebrett nur mehr abwaschen.

Schneidebretter

Schneidebretter

Tipp 2: Unangenehme Gerüche im Kühlschrank weg bekommen:

Es reicht wenn Sie eine Zitronenhälfte in den Kühlschrank legen, dann verschwinden automatisch die unangenehmen Gerüche. Jede Woche die Zitronenhälfte erneuern und der Kühlschrank hat immer einen angenehmen Duft.

Tipp 3: Unangenehme Gerüche an Plastiksbehältern – wie Frischhaltedosen entfernen:

Diese bekommen Sie weg indem Sie diese mit einer Zitronenschale einreiben.

Frischhaltedosen

Frischhaltedosen

Tipp 4: Kupfertöpfe wieder zum Strahlen bringen:

Hat ein Kupfertopf nach einiger Zeit seinen Glanz verloren soll man ihn mit einem in Zitronensaft getränktem Tuch abreiben. Glänzt er dann noch immer nicht richtig, streuen Sie etwas Salz auf eine Zitronenhälfte und reiben Sie damit den Kupfertopf ab. Sie werden staunen wie dieser wieder glänzt.

Kupfertopf

Kupfertopf

Tipp 5: Entkalken:

Zum Entkalken von Kaffeemaschinen können Sie statt sauteuren Entkalkern auch Zitronensaft verwenden. Der ist zum Entkalken um nichts schlechter und ist auch noch viel günstiger.

Tipp 6: Gläser reinigen:

Da in den meisten Reinigern ja Zitronensäure ist, liegt es ja auf der Hand Gläser mit einer Zitrone zu reinigen. Reinigen Sie Ihre Gläser oder auch Spiegel und Fenster mit Zitronensaft und Sie werden sich eine Menge Geld sparen, Und Sie verzichten auch auf teure und umweltschädliche Mittel die in vielen Reinigern sind.

Tipp 7: Mikrowellenherd reinigen:

Für die Reinigung des Mikrowellenherds nehmen Sie eine dreiviertel volle Tasse (Mikrowellen geeignet) mit Wasser und Zitronensaft von einer ganzen Zitrone. Bringen Sie den Saft zum Kochen und lassen sie ihn 5 Minuten auf höchster Stufe in der Mikrowelle stehen. Danach können Sie den Mikrowellenherd mit einem trockenen Tuch reinigen.

Mikrowellen geeignete Tassen

Mikrowellen geeignete Tassen

Tipp 8: Geschirr in Geschirrspülmaschine reinigen:

Auch hier können Sie sich viel Geld sparen indem Sie statt teure Klarspüler Zitronenschalen verwenden. Diese ersetzen den Klarspüler nämlich komplett. Auch duftet das Geschirr nach dem Spülvorgang ganz hervorragend.

Bad und WC:

Tipp 1:

Sie kennen sicher diese hässlichen Schmutzränder in der Badewanne. Diese bekommen Sie weg, indem Sie diese mit einer Zitronenschale abreiben. Kalkablagerung im WC können Sie entfernen indem Sie Zitronensäure in das WC schütten.

Tipp 2: Duschvorhang reinigen:

Um den Duschvorhang zu reinigen sollten Sie ihn mit Zitronensaft abschrubben. Der Zitronensaft macht den Duschvorhang nicht nur wieder sauber sondern es werden auch dabei die ganzen Bakterien abgetötet.

Zum Schluss eigentlich das wichtigste, das Hausmittel Zitrone für Ihr Wohlbefinden:

Tipp 1: Müde Füsse wieder fit bekommen:

Haben Sie nach einem langen Arbeitstag müde Füsse dann sollten Sie in eine Fusswanne mit warmen Wasser gefüllt etwas Zitronensaft geben und Ihre Füße darin baden.

Fusswanne

Fusswanne


Tipp 2: Kopfschmerzen lindern mit dem Hausmittel Zitrone:

Wenn Sie unter Kopfschmerzen leiden, dann geben Sie einen Schuss Zitronensaft in Ihren Kaffee. Besser als jede Tablette gegen Kopfschmerzen und noch gesund dazu.

Tipp 3: Mückenstiche heilen:

Mückenstiche heilen schneller, wenn man sie mit Zitronensaft einreibt.

Tipp 4: Schluckauf wegbekommen:

Es gibt viele Tipps wie Wasser trinken oder Luft anhalten damit der Schluckauf weg geht, aber probieren Sie einmal einen Teelöffel Zitronensaft zu sich nehmen. Sie werden staunen.
Also nicht vergessen, immer viele Zitronen im Haushalt haben, denn das Hausmittel Zitrone hilft wirklich bei vielen Sachen im Haushalt.

Hier gibt es noch mehr nützliche Haushalttipps:

WC Duft ohne SprayDuschkabine reinigen, Insektenstiche, beschlagene Scheiben und eingefrorene TürschlösserHausapothekeFettflecken entfernen, Ölziehen, Hausmittel gegen Mundgeruch, Fenster putzen, Zwiebelsocke, Hausmittel gegen Aphten, Teppich reinigen, Omas Küchentipps, Kochlöffel mit Loch, braune Bananen verwerten, Frischhalte Hauben, damit Spaghetti nicht picken, natürliche Pflanzendünger,, Gartentipps

Veröffentlicht unter Omas Haushalttipps

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: