Kategorie: Mehlspeisen

Mehlspeisen Rezepte

Hier finden Sie billig hergestellte Mehlspeisen Rezepte die nicht nur lecker sind, sonder auch schnell und leicht zu herstellen sind.

Die besten Mehlspeisen Rezepte von unserer Oma

Klassische Mehlspeisen aus Omas Zeiten wie Marmorgugelhupf, Buchteln, gebackene Mäuse oder Äpfel im Schlafrock sind aus der deutschen und österreichischen Küche nicht wegzudenken. Von der Oma überlieferte Rezepte für Mehlspeisen werden hier an euch weitergegeben. Doch die moderne Zeit verlangt immer mehr nach kalorienarmen Mehlspeisen. Deshalb haben wir auch gesunde Nachspeisen Rezepte für euch, wie z.b. Topfennockerl oder Topfen Erdbeerknödel. Mehlspeisen Rezepte, werden auch Dessert genannt, sind Süßspeisen und werden sowohl als Hauptspeise aber auch als Nachspeise serviert. Zu diesen leckeren Rezepten zählen die bekannten Zwetschgenknödel, der Kaiserschmarrn, Buchteln, Pfannkuchen, Mohnnudeln aber auch alle Kuchen und Torten. Das wesentliche Merkmal der traditionellen österreichischen Mehlspeise ist daher nicht das Mehl, sondern dass sie fleischlos sind. Einige dieser Speisen enthalten gar kein Mehl. Ursprünglich waren sie auch nicht zwangsläufig süß, sondern konnten auch herzhaft sein. Der Begriff Mehlspeisen ist in österreichischen Kochbüchern seit dem 18. Jahrhundert belegt. Dazu zählten zunächst vor allem Schmarren, Strudel, Schmalzgebäck, Nocken und Nudeln. Da Knödel mit Obstfüllung früher aus Nudelteig zubereitet wurden, gehörten sie ebenfalls zu den Mehlspeisen. Weitere heute bekannte Mehlspeisen sind Dalken, Buchteln und Palatschinken.

Marmorierter Plätzchenkuchen

Marmorierter Plätzchenkuchen

Kuchen Rezepte sind bei gr0ß und klein beliebt, ob aufwendig oder kinderleicht in der Zubereitung, bei solchen Leckereien kann man nur schwer widerstehen. Dieser marmorierte Plätzchenkuchen ist zwar etwas aufwendig in der Zubereitung, aber es zahlt sich alle mal aus.

Marmorierter Plätzchenkuchen

Marmorierter Plätzchenkuchen

Zutaten:
115 g Butter
100 g Backzucker
180 g Mehl
2 El Sahne
1 Packung Vanillezucker
100 g Schokoladeplätzchen
1 Ei
250 g Bohnen
250 ml Sahne
250 g Quark
4 Gelatine Blätter
80 ml heißes Wasser
150 g weiße Schokolade
150 g Kochschokolade

benötigte Küchengeräte:

Getagged mit: , ,

Apfelräder

Apfelräder

Oma liebte Äpfel in allen Variationen. Diese knusprigen Apfelräder im Teigmantel haben es Ihr immer  besonders angetan. Aber aufgepasst: Diese kleinen Köstlichkeiten sind schneller weg, als Sie „Apfelräder“ sagen können.

Apfelräder

Apfelräder

Zutaten für 2 Portionen:
2 säuerliche Äpfel 50 Cent
100 ml Milch 10 Cent
100 g Mehl 10 Cent
1 Ei 20 Cent
1 Packung Vanillezucker 5 Cent
250 ml Öl 25 Cent
5 EL Zucker 5 Cent
2 El Puderzucker 2 Cent

Apfel Donuts

Apfel Donuts

Heute gibt es leckere Apfel Donuts oder auch Doughnuts genannt. Das sind Apfelscheiben im Teigmantel gebacken. Die Apfel Donuts sind der „amerikanische“ Krapfen. Einfach nur genießen und schlemmen.

Apfel Donuts

Apfel Donuts

Zutaten für 12 Donuts:
4 Äpfel 1 Euro
2 Eier 40 Cent
100 g Mehl 10 Cent
100 ml Milch 10 Cent
30 g Zucker 3 Cent
1 Packung Backpulver 5 Cent
1 Tl Zimt 5 Cent
etwas Salz
500 ml Sonnenblumenöl zum Frittieren 50 Cent
100 g Kristallzucker 10 Cent

benötigte Küchengeräte:

PfanneRührschüsselHandrührerApfelentkerner

Zubereitung:

In einer Rührschüssel Mehl, 50 g Zucker, Backpulver, Zimt und etwas Salz verrühren und dann die Eier einmischen.

Getagged mit: ,

einfacher Zitronenkuchen

einfacher Zitronenkuchen

Heute habe ich mal wieder einen leckeren einfachen Zitronenkuchen gebacken. Die Zubereitung ist ganz einfach. Alle Zutaten vermischen, eine Backform einfetten und bei 180° 50 bis 60 Minuten lang backen.

einfacher Zitronenkuchen

einfacher Zitronenkuchen

Zutaten:
200 g Butter
175 g Zucker
3 Eier
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
Zitronensaft aus 2 Zitronen
3 El saure Sahne
Puderzucker (Staubzucker) zum Bestäuben

Zubereitung:

Weiche Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier einzeln dazu mischen und dann die restlichen Zutaten dazugeben. Den Teig in eine eingefettete Backform geben und bei 175 °C Umluft ca. 50  Minuten backen. Noch heiß stürzen, dann erklaten lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Getagged mit: , ,

Vanille Souffle

Vanille Souffle

Ein anspruchsvoller Nachtisch, der schnell gegessen werden muss, denn warm schmeckt dieses fluffige Vanille Souffle am besten. Mit diesem Rezept können Sie ein besonders  flaumiges Vanille Souffle im eigenen Ofen zubereiten. Nicht nur das es warm lecker schmeckt, es ist auch besser das Souffle gleich zu genießen, da es nach später etwas zusammen fällt.

Das Souffle schmeckt so locker leicht, das man glaubt man isst eine Wolke. Es ist so schön zu beobachten, wie es langsam im Ofen größer wird. Jeder Löffel ist einfach ein purer Genuss. Und es ist einfacher in Zubereitung als die meisten glauben.

Getagged mit: ,

Apfelkuchen aus der Pfanne

Apfelkuchen aus der Pfanne

Kuchen backen in einer Pfanne auf dem Herd. Das ist der neue Backtrend, der gerade die Kuchenwelt des neuen Backens erobert!

Sollte einmal der Ofen streiken oder man keine Lust hat das Backrohr anzuheizen, dann macht man den Kuchen ganz einfach in der Pfanne. Probiert es einmal aus, ist kinderleicht. Wir machen heute einen Apfelkuchen aus der Pfanne.

Dieser Apfelkuchen aus der Pfanne gehört einfach in den Pfannenkuchen Himmel!

Apfelkuchen aus der Pfanne

Apfelkuchen aus der Pfanne

Zutaten:

3 große Äpfel
200 g Mehl
150 g brauner Zucker
3 Eier
etwas Milch
1 Packung Vanillezucker
1/2 Packung Backpulver
200 ml Öl
etwas Zimt und Puderzucker (Staubzucker) zum bestreuen

Getagged mit: , , ,

Käselangos

Käselangos

Langos mit Käse gefüllt. Langos einmal anders gemacht. Normal wird auf den Langos ein geriebener Käse darauf gestreut. In diesem Rezept wird der Langos selber mit Käse gemacht und noch zusätzlich Käse in den Langos gefüllt. Echt lecker, probiert es einmal aus. Der Langos ist auch nicht wie üblich mit Hefe gemacht. Damit verringert sich die Kochzeit erheblich und man kann ihn schon früher genießen.
Also ein Langos für so richtige Käseliebhaber.

Käselangos

Käselangos

Zutaten für 6 Langos:
500 g Weizenmehl
1/2 Packung Backpulver
250 ml Naturjoghurt
1 Tl Zucker
200 g geriebener Gouda oder Emmentaler
500 ml Öl zum Braten
1 Tl Salz
Knoblauch zum Bestreichen

Getagged mit: , , ,

einfacher Apfelkuchen

einfacher Apfelkuchen

Das Rezept für diesen Apfelkuchen ist so einfach, dass selbst Kochanfänger den Kuchen backen können. Dieser Apfelkuchen ist sehr fettarm, da er ohne Butter gemacht wird. Er kann schnell mit nur 5 Zutaten gebacken werden.

Apfelkuchen

Apfelkuchen

Zutaten:
300 g Äpfel
3 Eier
150 g Mehl
150 g Kristallzucker
1/2 Packung Backpulver

etwas Puderzucker zum Bestreuen

Getagged mit: , , ,

Pancakes mit Ahornsirup

Pancakes mit Ahornsirup

Ein amerikanisches Frühstück sind die Pancakes mit Ahornsirup zubereitet. Für uns eigentlich ein normaler Pfannkuchen.

Pancakes mit Ahornsirup

Pancakes mit Ahornsirup

via GIPHY

Zutaten:
60 g weiche Butter für die Pancakes
40 g Butter zum Rausbacken
2 Eier
200 ml Milch
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 El Zucker
1 Packung Vanillezucker
Ahornsirup
Salz

Getagged mit: ,

Prasselkuchen

Prasselkuchen

Es sind oft die einfachen Sachen die besonders lecker sind, so wie der Prasselkuchen (besser bekannt als Streuselkuchen). Der geht ganz schnell und schmeckt mega gut.

Prasselkuchen

Prasselkuchen

Zutaten:
2 Blätterteigrollen
220 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter
1 Packung Vanillezucker
4 El Erdbeermarmalade
1 El Puderzucker (Staubzucker)
etwas Zimt

Zubereitung des Prasselkuchen:

Eine Rolle Blätterteig mit Erdbeermarmelade dünn bestreichen. Jetzt eine zweite Blätterteigrolle darauf legen und auch mit Marmelade bestreichen. Mit einem Pizzamesser die gewünschte Größe der Kuchen einschneiden (damit gehen alle Teilchen gleichmäßig auf).  Den Kuchen jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 ... 16 17 Next
Top
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien