Odenwälder Käsekuchen

Odenwälder Käsekuchen

Der Odenwälder Käsekuchen zählt mit Sicherheit zu den beliebtesten Kuchen weltweit. Er ist seit Generationen ein Klassiker in der süßen Küche.

Odenwälder Käsekuchen

Odenwälder Käsekuchen

Zutaten für den Mürbeteig:
250 g Mehl
80 g Zucker
125 g Butter
1 Packung Backpulver
1 Ei

Zutaten für den Belag:
250 ml Mager Quark
150 g Zucker
3 Eigelb
500 ml Schmand
1 Tasse Öl
250 ml Milch
1 Päckchen Sahnepudding

Zutaten für den Guss:
3 Eiweiß
2 El Zucker
250 ml Mager Quark

benötigte Küchengeräte:

Springform, Handmixer

Zubereitung des Odenwälder Käsekuchen:

Zubereitung des Mürbeteig:

Die Zutaten für den Mürbeteig mit einem Handmixer ca. 2 Minuten verrühren. Anschließend den Teig in eine gefettete Springform geben. Da der Teig sehr weich ist, muss er mit den Händen oder einer kleinen Teigrolle verteilt werden.

Zubereitung des Belages:

Die Zutaten des Belages zusammen gut rühren und auf den Mürbeteig verteilen.

In einem auf 180° vorgeheiztem Backrohr 45 Minuten backen.

Zubereitung des Guss:

3 Eiweis mit 2 El Zucker sehr steif schlagen und den Quark unterheben. Diese Masse und auf dem gebackenen Kuchen verteilen und noch einmal ca. 15 Minuten backen.

Veröffentlicht unter Mehlspeisen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Küchengeräte Bestseller

Küchengeräte Bestseller

Werbung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: