Erdbeerknoedel Zwetschkenknoedel Marillenknoedel

gefüllte Kartoffelknoedel Rezept

gefüllt saisonbedingt mit Erdbeeren, Zwetschken oder Mariilen

Zutaten für 6 Personen
750g Kartoffel 75 Cent
750g Erdbeeren, Zwetschken oder Marillen 1,5 Euro
150g glattes Mehl 15 Cent
50g Grieß 10 Cent
30g Butter 18 Cent
50g Butter 30 cent
2 Eier 40 Cent
50g Semmelbrösel 10 Cent
3 Esslöffel Staubzucker 5 Cent
Salz

benötigte Küchengeräte:

Kochtopf, Kartoffelpresse, Pfanne

Marillenknoedel

Marillenknoedel

Erdbeerknoedel

Erdbeerknoedel

Und so wird es gemacht:

Kartoffel in leicht gesalzenem Wasser kochen und kalt werden lassen.
Die kalten Kartoffel schälen und mit einer Kartoffelpresse zerdrücken. Mit dem glatten Mehl den Eiern, Grieß, 30g zerlassener Butter und etwas Salz einen festen glatten Teig kneten. Den Teig ausrollen und kreisförmige Stücke ausschneiden. Auf jedes Teigstück eine gewaschene Erbeere, Zwetschke oder Marille legen und zu einem Knödel formen.
2 Töpfe mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel einlegen. Bei mittlerer Hitze, 15 Minuten zugedeckt, wallend kochen lassen.
In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Semmelbrösel mit 50g Butter rösten.
Die gekochten Knödel in der Pfanne mit den Bröseln so lange rollen bis die Knödel ringsum mit Brösel bedeckt sind. Auf Teller servieren und mit Staubzucker bestreuen.
Preis pro Person ~0,59 Euro
Nährwerte pro Person: 416 kcal
1742 kj
11g Eiweiß/Protein
14,7g Fett
52,5g verwertbare Kohlenhydrate

Kartoffelknödel

Bei den österreichischen Waldviertlerknödel ist der Anteil der rohen Erdäpfel sehr hoch (bis zu 3/4). Zum Binden der Kartoffelknödel kann man etwas Mehl unter die Knödelmasse mischen. Die Kartoffelknödel werden mit nassen Händen geformt.

Teig für Erdäpfelknödel wird auch fertig zubereitet in Supermärkte angeboten. Sie werden vor allem als Beilage zu verschiedensten gebratenen und geschmorten Gerichten verwendet. Eine Spezialität sind Knödel, die mit weiteren Zutaten vermischt oder gefüllt werden: Fleischknödel, Grammelknödel. In der österreichischen Küche werden meistens süße Obstknödel  wie  Marillenknoedel, Erbeerknoedel oder Zwetschkenknoedel gemacht.

Mehr leckere Süßigkeiten:

Veröffentlicht unter Mehlspeisen und abgelegt unter: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kitchen must haves

Geld sparen

Banner 250x250

Banner 250x250

Werbung

Frühstücksideen für Familien

Banner 250x250
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: