Apfelnockerl

Apfelnockerl

Schöne Erinnerung an Omas Zeiten diese Apfelnockerl. Mein Leibgericht als ich klein war.

Zutaten für 6 Personen:

Apfelnockerl

Apfelnockerl

700 g Äpfel

4 Eier
400 g Weizenmehl
300 ml Milch
60 g Butter
125 g Staubzucker
2 El Zucker
1 Tl Zimt
1 Prise Salz
besonders benötigte Küchengeräte:

hoher Kochtopf, Tefal beschichtete Pfanne,

Zubereitung der Apfelnockerl:

Das Weizenmehl mit Milch, Eier und Salz gut verrühren und etwas ziehen lassen. In einem hohem Kochtopf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und mit einem nassen Teelöffel Nockerl abstechen, in das kochende Salzwasser geben und kurz kochen lassen bis sie an die Oberfläche steigen.  Abgießen und kalt abschrecken.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zucker darin anbräunen. Die Apfelspalten, eine Prise Zimt hineingeben und etwas weich dünsten lassen (1 bis 2 Löffel Wasser dazu geben). Die  Nockerl mit den Apfelspalten vermischen und mit Zimt und Staubzucker bestreuen.

Ähnliche Köstlichkeiten sind Apfel Maultaschen, der Apfel Michel, der Apfelschmarrn und der Apfel Pfannkuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*